Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151903

"Alles auf einen Blick"- die neue welle relauncht ihre Webseite am 15. März 2010

(lifePR) (Karlsruhe, ) Die Reporter von der neuen welle werden in Zukunft direkt vom Geschehen vor Ort aktuelle Nachrichten per Handy auf der Webseite einspielen. "So bauen wir als Radio-Sender unsere Stärke aus: Bei uns liest und hört man zuerst, wenn in der Region etwas Wichtiges passiert", erläutert Andrea-Alexa Kuszák, Geschäftsführung die neue welle, einen wichtigen Punkt, der bei der Neugestaltung der Webseite umgesetzt wurde.

"Alles auf einen Blick und schnell zu den wichtigsten Informationen war ein weiteres Ziel bei der neuen Seite", so Kuszák über den Relaunch der Webseite des Radiosenders am 15. März 2010, "Unsere Hörerinnen und Hörer haben jetzt sofort Zugriff auf Wetter-, Stau-, Blitzer-Informationen und die aktuellen Meldungen aus der Region." Mit dem Start der neuen Webseite ist der Sender jetzt sowohl unter www.die-neue-welle.de als auch weiterhin unter www.meine-neue-welle.de erreichbar. Auch haben die Webseiten-Nutzer sofort im Blick, wer im Studio gerade moderiert und welche Songs auf dem Sender laufen.

Die Online-Redaktion unter Federführung von Kevin Gerwin hat in den letzten Monaten eine Menge neue Features programmiert, die die Seite für die Hörerinnen und Hörer attraktiver macht und so auf dem neuesten Stand der Internetwelt ist. "Wir setzen verstärkt auf Bilderwelten und haben auch das Thema Video ausgebaut", so Gerwin. Ab sofort können jetzt noch mehr Videos, die die Moderatoren bei verrückten Aktionen, in großer Gefahr, Stunts - oder auch von weiter Fahrt wie z.B. Dubai zeigen auf der Webseite anschauen. "Wir stärken so unsere Kompetenz als trimediales Medium, das On-Air, Off-Air und On-Line zu einem Medium verbindet - die neue welle Welt. Und die neue welle Welt ist immer mit dabei, sogar mobil mit einem iPhone App", so die Geschäftsführung, "Wir werden den Weg konsequent weitergehen und in den kommenden Monaten sind weitere hilfreiche Tools auf der Webseite für unsere Hörer geplant."

Regelmäßig werden auf der neuen Seite auch Bands aus der Region mit ihren Songs vorgestellt, die die Hörer runterladen können. "Wir sind der Radiosender in der Region für die Region und mit Freeload haben wir einen Weg gefunden, unsere regionale Musikkompetenz, die wir schon seit Jahren beim offerta music award unter Beweis stellen, weiter zu vertiefen", so Jens Zielinski, Programmdirektion und Morgenshow-Anchor.

Weitere Neuigkeiten auf der Webseite sind:

- Erweiterte Informationen rund um den KSC und die Basketballer der BG Karlsruhe

- Die beliebte Programmstrecke "Der kleine große Unterschied" mit dem Psychologen Michael Thiel aus der Morgenshow kann jetzt komplett nachgehört werden und drängende Fragen zu dem Unterschied von Frau und Mann online an Zielinski und die Morgencrew gestellt werden

- Die Team-Seite wurde überarbeitet und es gibt mehr News rund um die Moderatoren und das Team der neuen welle

- Das Layout wurde überarbeitet und die Seite für die aktuellen gängigen Browser optimiert.

Hinweis: Aus technischen Gründen wird die neue Webseite am 15. März 2010 ab 12:00 Uhr für alle User nutzbar sein.

Radio Karlsruhe GmbH & Co. KG

die neue welle ist der sympathische Lokalsender für die Ballungsräume Karlsruhe, Pforzheim und Baden-Baden und bietet damit größte Regionalkompetenz. die neue welle sendet mehr Musik und mehr Vielfalt aus 4 Jahrzehnten, was durch regelmäßige Marktstudien und Hörerbefragungen gestützt wird. Unterhaltung mit kompetenten und sympathischen Moderatoren aus der Lebenswelt der Hörer, viel Musik und lokale Information stehen in dem Programmformat im Vordergrund, das eine Zielgruppe 30+ anspricht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Faust

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Samstag, 28. Januar feiert Gounods Oper FAUST in der Regie von Karsten Wiegand Premiere im Staatstheater Darmstadt. Der alte Doktor Faust...

Lesung mit Katja Riemann

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Mit seinem Roman über die Geschichte der Philosophie begeisterte Jostein Gaarder Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen. Gaarder unternimmt...

Heinz Holliger im Gespräch - Heinz Holliger in Concert

, Kunst & Kultur, Dresdner Philharmonie

Fächerübergreifende und praxisorientierte Kooperationen liegen der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden sehr am Herzen. Dabei spielt...

Disclaimer