Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 135311

Atomic Superpark Dachstein verlängert Herbstsaison bis 13.12.2009!

(lifePR) (Graz, ) Der Saisonauftakt im Atomic Superpark Dachstein im Oktober war der Anfang einer großartigen vorwinterlichen Saison. Und jetzt ist es fix: Dank perfekter Bedingungen kann diese noch bis 13.12. verlängert werden!

Der erste Schneefall Mitte Oktober läutete eine der bisher besten Herbstsaisonen im Atomic Superpark am Dachstein Gletscher, ein. Bereits am 23.10. präsentierte sich der Beginner Park in perfektem Zustand und rund eine Woche später wurde auch in der Pro Area zum Freestylen aufgerufen. Die Vorzeichen standen also gut, bevor die Saison 2009/2010 in der Region Schladming-Dachstein zweifelsohne ihren Höhepunkt erreichte. Von 13. - 15.11. fand dort auf 2.600 Metern Höhe der TTR 4-Star Event Horsefeathers Pleasure Jam 09 statt und es ging ordentlich zur Sache: Rund 120 Rider/innen aus über 15 Nationen, jede Menge Parties und ein Slopestyle Parcours der Extraklasse warteten auf die zahlreichen Zuseher.

Morgen gibt's den Clip vom Sponsorshooting auf www.qparks.com, www.atomicsuperpark.com und als download auf blip.tv unter http://qparkspodcasts.blip.tv!
Weitere Informationen gibt's auch auf www.atomicsuperparks.com und www.derdachstein.at!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Sachsenring-Grand-Prix-Botschafter Jonas Folger als "Special Guest" der SRM zur Leipziger Motorradmesse

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Letztes Wochenende hat die "SACHSENKRAD", die Motorradmesse in Dresden die Messe-Saison für die SRM Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH,...

Sporttrainer müssen Sozialabgaben leisten

, Sport, ARAG SE

Wer nicht über seine eigene Arbeitszeit bestimmen kann, geht laut Definition des Sozialgesetzbuches Teil IV einer abhängigen Beschäftigung nach....

BMW M4 GT4 meistert ersten Härtetest - Sorg Rennsport feiert doppelten Klassensieg bei den 24h Dubai

, Sport, BMW AG

Kundensport: BMW M4 GT4 spult in Dubai knapp 3.000 Testkilometer unter Rennbedingungen ab. 24h Dubai: Volle BMW Power mit elf Rennwagen beim...

Disclaimer