Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62076

Rote Rosen“: Herzensbrecher am Herd

Der neue Chefkoch lässt in der ARD-Telenovela nichts anbrennen

(lifePR) (München, ) "Wenn du der beste Koch sein willst, musst du die Suppe des anderen versalzen." - Seine Ellenbogen hat der neue Chefkoch im "Drei Könige" für seine Karriere schon immer eingesetzt. Nils Rager (Gabriel Merz) sieht auch keinen Grund, das zu ändern. Er setzt eben gern auf Risiko und auf seinen Charme. Ab Folge 436 der ARD-Telenovela "Rote Rosen" - voraussichtlich am 8. Oktober 2008 im Ersten - ist der neue Chefkoch, der zu den Sternen greift, in Lüneburg tätig. Seine selbstsichere, lässige Art verfehlt nicht ihre Wirkung auf die Damenwelt. Und auch Alexandra (Karina Thayenthal), eine Frau, die sich nicht so leicht beeindrucken lässt, ist fasziniert von diesem Mann.

Auch Thomas (Gerry Hungbauer) erlebt in der ARD-Familiensaga wieder ein amouröses Abenteuer: Als die attraktive Doktorandin Solveigh (Sandra S. Leonhard) ein Forschungsprojekt in der Gärtnerei beginnt und ihm dort begegnet, ist seinen Töchtern die Sache klar: Die beiden passen zusammen. Nur Maike (Roswitha Schreiner) muss sich eingestehen, dass ihr diese Kuppelei überhaupt nicht in den Kram passt. Zu sehen ist die schicksalhafte Begegnung ab Folge 435, voraussichtlich am 7. Oktober 2008 im Ersten.

Gespielt wird der durchsetzungsstarke Chefkoch von Gabriel Merz. Der gebürtige Stuttgarter (Jahrgang 1971) absolvierte nach dem Abitur eine Ausbildung an der Schauspielschule Ulm sowie dem Theaterstudio Berlin und lebt heute in Berlin. Die Fernsehzuschauer kennen ihn als langjährigen Hauptkommissar in "SOKO Leipzig", aus Rollen u. a. im "Großstadtrevier", in "Cobra 11", "Aus gutem Haus" sowie Fernsehfilmen wie Gabriel Baryllis "Ich kaufe mir einen Mann" oder "Das sündige Mädchen".

Die ehrgeizige Doktorandin verkörpert Sandra S. Leonhard, die dem Fernsehzuschauer durch eine Vielzahl von Serien- und Fernsehfilmrollen u. a. im "Tatort", in "SOKO Kitzbühel", "Doppelter Einsatz", "Küstenwache", Sigi Rothemunds "Ein einsames Haus am See" oder in der Komödie "Die Nacht in der ganz ehrlich überhaupt niemand Sex hatte" bekannt ist. Die in Berlin lebende Schauspielerin war zudem in Comedy-Formaten wie "Die dreisten Drei", "Anke" und die "Disney Channel Comedy Crew" zu sehen.

"Rote Rosen", montags bis freitags um 14.10 Uhr im Ersten Im Internet unter www.DasErste.de/roterosen

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Einladung ins Christophsbad: Aus vollem Herzen singen

, Freizeit & Hobby, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Das Klinikum Christophsbad lädt zum Mitsingkonzert „Come Together Songs“ ein. Mit Liedern des Herzens aus aller Welt werden Hagara Feinbier,...

Jetzt geht die Party richtig los ...

, Freizeit & Hobby, van der Valk Resort Linstow GmbH

Vielfältige Gelegenheiten für Tanz- und Feierfreudige bietet das Resort Linstow auch in diesem Jahr. Denn hoch her und heiter geht es hier bei...

Walpurgis-Wanderung am 30. April

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Die Walpurgisnacht hat eine lange Tradition im Harz. Teufelstreiben und Hexentanz begeistern Groß und Klein. An verschiedenen Orten im Harz wird...

Disclaimer