Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60917

Drehstart für die Komödie „Schaumküsse“ (AT)

Nach dem gleichnamigen Roman von Bärbel Schäfer und Susanne Luerweg mit Christine Neubauer

(lifePR) (München, ) In Berlin ist am 12. August 2008 die erste Klappe für die Komödie "Schaumküsse" (AT) nach dem gleichnamigen Roman von Bärbel Schäfer und Susanne Luerweg gefallen. Die Hauptrollen spielen Christine Neubauer, Oliver Bootz und Bernhard Bettermann. In weiteren Rollen sind unter anderem Oscar Ortega Sánchez, Julia Jäger, Edith Hancke und Klaus Sonnenschein zu sehen. Gedreht wird bis Mitte September in Berlin und Brandenburg.

Zum Inhalt: Lilly Heiden (Christine Neubauer) ist dabei, sich als Mietköchin gemeinsam mit ihrem Assistenten Pablo (Oscar Ortega Sánchez) eine Cateringfirma aufzubauen, als sie feststellt, dass sie schwanger ist. Auch privat hat die Nachricht über das freudige Ereignis Konsequenzen. Der Umzug in die neue Traumwohnung mit dem werdenden Vater Christian (Oliver Bootz) platzt. Den Sportredakteur ergreift die Babypanik und der enttäuschten Lilly bleibt nur die Flucht. Doch lange ist sie nicht alleine. Ihr attraktiver neuer Nachbar Ulli König (Bernhard Bettermann) verliebt sich in sie und gibt ihr schnell zu verstehen, dass er sie auch mit Kind nehmen würde. Das führt wiederum bei Lilly zu Panik. Wie soll sie wissen, was sie wirklich will, mit Hormonen, die verrückt spielen. Mithilfe ihrer ebenfalls schwangeren Freundin Ida (Julia Jäger) versucht Lilly herauszufinden, ob sie sich eine gemeinsame Zukunft mit Ulli vorstellen kann oder ob sie Christian doch noch liebt, denn der entdeckt plötzlich ungeahnte Vatergefühle und möchte Lilly zurückerobern.

"Schaumküsse" (AT) ist eine Produktion der Ziegler Film (Produzentin: Regina Ziegler) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Das Drehbuch schrieb Mathias Klaschka nach dem Roman von Bärbel Schäfer und Susanne Luerweg. Regie führt Udo Witte. Die Redaktion liegt bei Hans-Wolfgang Jurgan (ARD Degeto).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Ergänzendes Hilfesystem: Opfer sexueller Gewalt können weiter Hilfe beantragen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Wer als Kind oder Jugendlicher im institutionellen Bereich sexuell missbraucht wurde, kann weiterhin Leistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem...

Disclaimer