Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 67047

Drehstart für den Fernsehfilm "Liebe und andere Delikatessen" (AT)

(lifePR) (München, ) Heute ganz oben und morgen schon ganz unten - diesen tiefen Fall erlebt Franka Lauth, Mitarbeiterin einer Werbeagentur. Ob sie sich unterkriegen lässt oder wie Phoenix aus der Asche zu neuen Aufgaben aufsteigt, erzählt der Fernsehfilm "Liebe und andere Delikatessen" (AT). Die Dreharbeiten in Berlin dauern vom 23. September bis voraussichtlich 24. Oktober. Die Hauptrolle spielt Diana Amft ("Doctor's Diary - Männer sind die beste Medizin"), ihre Partner sind Steffen Wink ("Eine Liebe im Zeichen des Drachen"), Lale Yavas ("Tatort"), Eckhard Preuß ("Eine stürmische Bescherung") und Katrin Bauerfeind.

Franka (Diana Amft), aufstrebende Mitarbeiterin einer Werbeagentur, steht vor dem Sprung nach ganz oben: Mit ihrer brillanten Werbekampagne für den italienischen Kunden Bittone ist ihr die Beförderung so gut wie sicher. Was sie nicht ahnt: Ausgerechnet ihre Assistentin Miriam (Katrin Bauerfeind) spielt falsch und gibt Frankas Erzkonkurrenten Markus (Lucas Gregorowicz) heimlich Frankas Präsentationsunterlagen. Als Frankas Chef Roland Kunze (Falk Rockstroh) auf den dreisten Ideenklau nur gleichmütig reagiert, kündigt Franka wutentbrannt. Nie hätte die erfolgsverwöhnte Managerin jedoch gedacht, welches Spießrutenlaufen sie erwartet. Weit und breit ist kein adäquater Job in Sicht, auch der Besuch beim Arbeitsamt ist wenig ermutigend, und so landet Franka schließlich als Küchenhilfe bei Jakob (Steffen Wink). Dieser betreibt gemeinsam mit seinem Freund und Koch Martin (Eckhard Preuß) ein Bistro mit Catering-Service in einer Kleinmarkthalle. Mit Feuereifer stürzt sich Franka auf die neuen Aufgaben und entwickelt schon bald jede Menge Marketing-Ideen, wie Jakob seine First-Class-Häppchen stilvoller präsentieren könnte. Doch der Zeitpunkt ist denkbar schlecht - Jakob muss finanziell kürzer treten und ausgerechnet Franka steht ganz oben auf der Kündigungsliste. Fassungslos blickt sie erneut auf das "Aus", zumal sie gerade beginnt, Jakob ziemlich sympathisch zu finden. Aber da "aufgeben" nicht in Frankas Wortschatz vorkommt, gründet sie kurz entschlossen gemeinsam mit Jakobs ehemaliger Mitarbeiterin Deria (Lale Yavas) den eigenen Catering-Service "Sweet & Spicy". Als neues aufstrebendes Unternehmen und Erfolgsduo mischen sie zwar kurz darauf die Foodszene auf, aber noch ist nicht alles in Butter. Zum Kummer von Deria und Martin beginnt Franka einen erbitterten Kleinkrieg mit Jakob, bis sie einen Großauftrag an Land zieht: ein 5-Gänge-Gala-Dinner für einen Kongress mit 500 Gästen. Eindeutig eine Spur zu groß für Franka, die professionelle Hilfe braucht. Schweren Herzens tritt Franka ihren Gang nach Canossa an - und der führt geradewegs zu Jakob ...

"Liebe und andere Delikatessen" (AT) ist eine Produktion der Dor Film West Produktionsgesellschaft (Produzenten: Danny Krausz und Kurt Stocker, Producer: Eva Poetsch) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Regie führt Matthias Tiefenbacher, das Drehbuch stammt von Uli Brée nach einer Vorlage von Arndt Stüwe. Die Redaktion liegt bei Stefan Kruppa (ARD Degeto) und Bettina Ricklefs (BR).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer