Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130503

Das Duell im Ersten mit Moderator Florian Weber

Comedian, Boxweltmeisterin und Moderatoren gegen Zuschauerkandidaten. Das Duell im Ersten, 10. bis 13. November, jeweils 18.50 Uhr

(lifePR) (München, ) Comedian Thomas Herrmanns eröffnet am Dienstag, 10. November, die vier Duelle Zuschauerkandidat gegen Promi in dieser Woche. Seine Gegnerin, Kirsten Franke (56) aus Lübeck versucht er durch eine Ankündigung zu beeindrucken. Thomas Herrmanns: "Quizsendungen sind das Beste! Mit großem Ehrgeiz und dem Willen zu gewinnen trete ich hier an. Ich kämpfe mit allen Waffen!" Moderator Florian Weber wird also ein Auge haben müssen auf den Ratespezialisten, denn erlaubt ist in dem Duell nur eine Waffe: der Grips.

Boxweltmeisterin Ina Menzer will am Mittwoch, 11. November ganz entspannt in das Duell gehen. Ina Menzer: "Vor Boxkämpfen bin ich immer super aufgeregt. Da ist es für mich eine totale Entspannung mal an einem Kopf-Duell teilzunehmen." Ina Menzer bekommt es mit Horst Weidner (38), Gärtner und Baumkletterer aus Bayreuth, zu tun.

Weiter treten an:
Donnerstag, 12. November 2009: Moderator Sven Lorig gegen Nedim Yildiz (41), Support Engineer aus Willich/Nordrhein Westfalen;
Freitag, 13. November 2009: Moderator Ralf Caspers gegen Christoph-Rab Freiherr von Speßhardt (34), Politikberater im dt. Bundestag aus Berlin.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dulden Sie keine Computerprobleme in Ihrer Nähe

, Medien & Kommunikation, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Vor 34 Jahren, also 1983, kam einem die PC-Technologie der damaligen Zeit nahezu steinzeitlich vor. Umso mehr überrascht es, wie drastisch sich...

Normenkontrollrat Bürokratieabbau

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Landesregierung will im Laufe des neuen Jahres einen Normenkontrollrat zum Abbau von Bürokratie einrichten. Alois Jöst, Präsident der Handwerkskammer...

Reformationsgeschichte für Kinder

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 3. Februar startet im Hope Channel Fernsehen, einem Sender der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, eine Serie zur Geschichte der Reformation...

Disclaimer