Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 345552

FLIMMO zum Schulanfang

Der Elternratgeber wird in fünf Bundesländern an alle Erstklässler verteilt

(lifePR) (München, ) Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, im Saarland und in Sachsen erhalten alle Eltern von Schulanfängern die aktuelle Ausgabe der FLIMMO-Broschüre. Mehr als 210.000 Exemplare werden kostenlos verteilt.

Die Aktionen in den einzelnen Bundesländern werden von den jeweiligen Landesmedienanstalten finanziert und zum Teil in Zusammenarbeit mit den Kultusministerien der Länder durchgeführt. Die Schultütenaktionen finden bereits seit mehreren Jahren statt und stoßen bei den Eltern der Erstklässler auf überaus positive Resonanz.

Gerade zu Beginn der Schulzeit sind die Eltern besonders interessiert an medienpädagogischen Themen und wünschen sich Tipps für den Erziehungsalltag. Vor allem der richtige Umgang mit dem Fernseher wirft in vielen Familien häufig Fragen auf. Der Elternratgeber FLIMMO bietet einen Überblick über das aktuelle Fernsehprogramm, hilft bei der Auswahl geeigneter Sendungen und spricht wichtige Themen der Fernseherziehung an.

In der aktuellen FLIMMO-Ausgabe "Star Wars - Sternenkrieg im Kinderzimmer?" geht es um die Faszination rund um den Krieg der Sterne. Vor allem bei Grundschülern stehen gerade die Sammelkarten ganz hoch im Kurs und fast alle Eltern müssen sich früher oder später mit den Lichtschwertkämpfern befassen. Was Eltern über das Phänomen Star Wars wissen sollten, wie die Filme einzuschätzen sind und warum nicht alles unbedingt für Kinder geeignet ist, steht in der aktuellen FLIMMO-Ausgabe.

Wie immer gibt es die komplette Broschüre auch als PDF zum Herunterladen auf www.flimmo.tv

Programmberatung für Eltern e.V.

Der FLIMMO ist in vielen Apotheken, Arztpraxen und Bibliotheken kostenlos erhältlich.
Öffentliche Bezugsstellen finden Interessierte im Internet unter: www.flimmo.tv/bezugsstellen

Einzelabos für Eltern und kostenlose Probeexemplare gibt es unter:
Programmberatung für Eltern e.V., Heinrich-Lübke-Str. 27, 81737 München
Telefon: 089/63808-279, E-Mail: vertrieb@flimmo.tv

Der FLIMMO ist ein Programmratgeber für Eltern. Er bespricht das Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Neben dem Kinderprogramm werden auch solche Sendungen berücksichtigt, die sich zwar an Erwachsene richten, aber bei Kindern zwischen drei und 13 Jahren ebenfalls beliebt sind. Bewertet wird, wie Kinder in unterschiedlichem Alter mit bestimmten Fernsehinhalten umgehen und diese verarbeiten. Der FLIMMO betrachtet das Programm also stets aus der Kinderperspektive.

Der FLIMMO ist ein Projekt des Vereins Programmberatung für Eltern e.V. Mitglieder sind sämtliche vierzehn Landesmedienanstalten und das Internationale Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI). Mit der Durchführung ist das JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis beauftragt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Benefizkonzert für Brot für die Welt am 3. Advent

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Das Diakonische Werk Württemberg, Landesstelle Brot für die Welt, lädt zum festlichen Benefizkonzert des Stuttgarter Kammerorchesters für Brot...

Deutscher Engagementpreis 2016: "Demokratie lebt vom Mitmachen"

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Das Bündnis für Gemeinnützigkeit hat heute (Montag) in Berlin den Deutschen Engagementpreis verliehen: Die wichtigste Auszeichnung für bürgerschaftliches...

(Auch) morgen Kinder wird’s nix geben – Unterhaltsreform 2017

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Ab 1. Januar 2017 soll der Unterhalt für Trennungskinder unter bestimmten Voraussetzungen auch bis zum 18. Lebensjahr gezahlt werden. Ob dieser...

Disclaimer