Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 158014

Für die grösste Blumenwiese der Schweiz

1 Million Gratis-Samentüten zum Uno-Jahr der Biodiversität

(lifePR) (Basel, ) Coop unterstützt gemeinsam mit Pro Natura das UNO-Jahr der Biodiversität und verschenkt am 24. April über eine Million Samentüten. So können Coop Kundinnen und Kunden einheimische Wildblumen im Garten oder im Balkonkistchen ansäen und einen Beitrag zur Vielfalt von Fauna und Flora leisten. Zudem fördern alle Mitmachenden aktiv den Erhalt von gefährdeten Trockenwiesen durch die Naturschutzorganisation Pro Natura.

Coop verteilt am 24. April in ihren Filialen eine Million Gratis-Samentüten. Die Blumenmischung wurde zusammen mit Pro Natura ausgewählt. Sie beinhaltet 22 in der Schweiz gesammelte, ökologisch wertvolle Pflanzenarten. Drei Arten sind besonders gefährdet und stehen auf der Roten Liste der vom Aussterben bedrohten Arten. Diese Schweizer Wildblumen bieten Schmetterlingen und anderen Insekten Nahrung und Lebensraum und sind für ein gesundes Ökosystem von unschätzbarem Wert.

Aktiver Beitrag für den Naturschutz mit Partnerin Pro Natura

Coop Kundinnen und Kunden können bei dieser Mitmach-Aktion noch mehr tun als selber wertvolle Wildblumen ansäen: Pro Person, die sich unter www.coop.ch/mitmachen registriert, sichert Coop in Zusammenarbeit mit Pro Natura die Aufwertung von 1m2 wertvoller Trockenwiese. Und das nicht ohne Grund: In den letzten 60 Jahren sind 90 % dieser artenreichen Wiesen verschwunden. Der Rückgang der Trockenwiesen und -weiden führt zum Verlust von Arten. Denn die Hälfte aller Schweizer Tierarten und 40 % der Pflanzenarten benötigen diese als Lebensraum. Pro Natura, die führende und älteste Naturschutzorganisation der Schweiz, setzt sich seit über 100 Jahren für den Erhalt der Biodiversität ein. So gehören zu ihren Hauptzielen mehr naturnahe Lebensräume und natürliche Artenvielfalt in der Schweiz.

Grosser Wettbewerb und virtuelles Gärtnern

Wer sich für die Aktion registriert, profitiert gleich dreifach: Man trägt aktiv zum Erhalt von 1m2 Trockenwiese bei, erhält monatlich einen Newsletter mit attraktiven Rabatten auf nachhaltige Coop Produkte und gewinnt mit etwas Glück ein ganzes Jahr gratis einkaufen bei Coop im Wert von maximal 12'000 Franken. Wer die Blumen erfolgreich zum Blühen bringt und ein Bild davon einschickt, nimmt zudem an der Verlosung von 100 x 10'000 Coop Superpunkten teil. Wer keinen grünen Daumen hat, kann auch online mitspielen, virtuell Wildblumen ansäen und via Facebook Blumen an Freunde verschenken. Für mehr Blumen, für mehr Tiere, für die Artenvielfalt.

Mehr Informationen finden Sie unter www.coop.ch/mitmachen oder www.pronatura.ch/biodiversitaet

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

7x7energie baut Solarpark in Wartenberg-Landenhausen

, Energie & Umwelt, 7×7 Unternehmensgruppe c/o 7x7sachwerte GmbH & Co. KG

Die 7x7energie GmbH hat mit dem Bau des Solarparks in der hessischen Gemeinde Wartenberg im Ortsteil Landenhausen begonnen. Die 1 Megawatt starke...

PFERDELAND BRANDENBURG auf der HIPPOLOGICA Berlin 2016

, Energie & Umwelt, pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Das PFERDELAND BRANDENBURG des Agrarmarketingverban­des pro agro präsentiert sich an allen vier Tagen auf der HIPPOLOGICA in der Halle 23B am...

Schmidt: Neue Fördermaßnahmen zur Stärkung der Grundversorgung auf dem Land

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Anlässlich der heutigen Sitzung des Planungsausschusses (PLANAK) der „Gemeinschaftsaufgab­e Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“...

Disclaimer