Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 139780

Schillerjahr 2009 ist für die UW/H noch nicht zu Ende

Zwei Veranstaltungen zum großen deutschen Klassiker finden im Januar statt

(lifePR) (Witten, ) Das Schillerjahr 2009 ist für die Universität Witten/Herdecke noch nicht zu Ende. Im Januar dieses Jahres finden zwei weitere Veranstaltungen statt. Am 14. Januar liest die Bestsellerautorin Sigrid Damm aus ihrer großen Schiller-Biografie, am 25. Januar hält Prof. Angela Martini ihren ursprünglich für den Dezember vorgesehenen Vortrag "Schillers letzte Tragödie - Warum 'Demetrius'?" Beide Veranstaltungen finden um 20 Uhr im Audimax auf dem Campusgelände statt, der Eintritt ist frei.

Sigrid Damm, vielseitige und mehrfach preisgekrönte Schriftstellerin, ist vor allem durch ihre Biografien "Christiane und Goethe" sowie "Das Leben des Friedrich Schiller" bekannt geworden. Über die Schiller-Biografie urteilte sogar "Literatur-Papst" Marcel Reich-Ranicki: "Ein ungewöhnlich unterhaltsames Buch".

Ein besonderes Anliegen der Schriftstellerin ist es, die Aktualität und Modernität des "Klassikers" Schiller zu beleuchten. Dabei konnte sie selbst mit dem "Astralgeist Schiller" zunächst nicht viel anfangen, die Begeisterung begann erst mit der eigenen, intensiven Beschäftigung mit dem Thema.

Im Anschluss an die Lesung wird Sigrid Damm auf Wunsch ihre Bücher signieren.

Sigrid Damm ist Trägerin des Lion Feuchtwanger-Preises, des Mörike- und Fontane-Preises und erhielt zudem die Ehrengabe der Schillerstiftung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Countdown für die Eisgala "Emotions on Ice" läuft

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

In wenigen Tagen präsentiert die C³ Chemnitzer Veranstaltungszentre­n GmbH gemeinsam mit Spotlight Productions mit der zweiten Auflage von „Emotions...

ARD Kroatien Krimi Kommissar Lenn Kudrjawizki sorgt für nachhaltige Begeisterung

, Kunst & Kultur, Stefan Lohmann - Talent Buyer & Booking Agent

ARD / Degeto verlängert „Kroatien Krimi“ Reihe mit Lenn Kudrjawizki in einer der Hauptrollen. Nach der erfolgreichen Ausstrahlung stehen nun...

DER NUSSKNACKER in Darmstadt / ASCHENPUTTEL in St. Petersburg

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

In der laufenden Spielzeit findet erstmalig ein besonderer Austausch zwischen dem Hessischen Staatsballett und dem Leonid Yacobson Ballet aus...

Disclaimer