Freitag, 02. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 152545

piccolo Inszenierungsjugendklub in der engeren Wahl des THEATERTREFFENS der Jugend (Berliner Festspiele)

(lifePR) (Cottbus, ) Die Eigenproduktion "Die Gitter schweigen" des piccolo Theater Inszenierungsjugendclubs hat es in die engere Auswahl des Theatertreffens der Jugend 2010, der Berliner Festspiele geschafft. Die Jury des Theatertreffen wählt drei Jugendclubs aus. Weiterhin in der engeren Wahl befinden sich das Deutsche Theater Berlin, Die Volksbühne Berlin, das Hamburger Schauspielhaus, das Staatstheater Hannover, das Theater Baden Baden sowie das Theater Chemnitz.

Der Bundeswettbewerb knüpft an die vielgestaltigen Aktivitäten im Darstellenden Spiel an Theatern, Schulen und in Freizeiteinrichtungen an. Den Theatergruppen sollen mit dem Wettbewerb bundesweite Vergleichsmöglichkeiten und Informationen über das weite Feld des Darstellenden Spiels geboten werden.

Die Geschichte des Wettbewerbs zeigt, dass eine Teilnahme am Theatertreffen in Berlin ein besonderes Ereignis für jede eingeladene Theatergruppe ist.

Im Mittelpunkt des Treffens stehen öffentliche Aufführungen und die Diskussionen darüber. Die Begegnungen und Workshops mit erfahrenen Theaterfachleuten bieten den talentierten Jugendlichen wertvolle Anregungen und Erfahrungen. Die nach jedem Treffen erscheinende Dokumentation, die alle Bewerber erhalten, gibt Interessierten einen Einblick in die kreative Arbeit und bemerkenswerte Leistungen der besten Gruppen.

Aus diesem Grund spielt das Cottbuser Kinder- und Jugendtheater die Produktion noch einmal für die Jury des Treffens und alle interessierten Cottbuser am 18.03.2010 um 19.00 Uhr in der Klosterstraße 20. Die geplante Vorstellung "Blackbox" wird an diesem Tag dafür verschoben.

Zum Stück:

Die Gitter schweigen 14+

Eine Eigenproduktion des piccolo Inszenierungsjugendclubs

Spielleitung: Matthias Heine / Uraufführung

Der geschlossene Jugendwerkhof diente als strafvollzugsähnliche Disziplinierungseinrichtung des Jugendhilfesystems der DDR. Hierhin wurden 14 bis 18-jährige Kinder und Jugendliche aus anderen Einrichtungen eingewiesen, wenn sie den strengen Normen der "sozialistischen Persönlichkeitsentwicklung" nicht entsprachen. Sie hatten keine Straftaten begangen. Ihr Problem war, aus schwierigen Familien zu stammen, sich an den zugewiesenen Arbeitsstellen nicht einfügen zu können, die falsche Musik zu hören. Kein Gericht sprach ein Urteil, keine unabhängige Instanz prüfte die Einweisung. Für tausende von unbequemen DDR-Jugendlichen wurde der geschlossene Jugendwerkhof zum Synonym für Angst, Drill und Strafe.

Der piccolo Jugendclub ist diesen Jugendlichen und ihren Geschichten auf der Spur. Was verbindet uns 20 Jahre nach dem Fall der Mauer mit ihnen?

In einem ersten Schritt wurden DDR Klischees zur Seite geräumt und bewältigt. Langsam schälte sich die Universalität des Themas heraus. Die Biographien der Insassen hatten viel mit dem zu tun, was auch heute noch in Kinderstuben Schaden macht. Missbrauch und Vernachlässigung, verschärft durch Staatswillkür und Disziplinierungswahn. Am Beispiel eines Mädchens, gespielt von Mai-An Nguyen, erhält das Schicksal ein Gesicht.

Die erarbeiteten Figuren und Geschichten sind frei erfunden und Ergebnis
der thematischen Auseinandersetzung mit dem GJWH Torgau.

Kennst du die Stadt in der die
Sonne nie lacht, das ist Torgau,
wo man aus Menschen Idioten macht.

I Hass you Torgau
(Zelleninschrift im geschlossenen Jugendwerkhof Torgau)

Es spielen: Julia Engler, Florian Donath, Ruth-Maria Thomas, Mai-An Nguyen, Heike Zadow, Clemens Schiesko, Erik Born, Marianne Jordan, Katharina Bergunde, Sarah During, Lucie Thiede, Carolina Goretzky und Isabel Witkowski

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Spiel und Spaß in "Kernie's Winter-Wunderland"

, Familie & Kind, Wunderland Kalkar

Während der Feiertage gibt es wieder eine Menge im Wunderland Kalkar zu erleben! Besonders die Kleinen dürfen sich freuen, denn vom 25. bis einschließlich...

Magie mit einer Prise Glitter und Glamour - elfenhafte Weihnachts- und knallbonbongute Silvesterarrangements

, Familie & Kind, Wunderland Kalkar

Das Wunderland Kalkar ist ein Ort, der Träume Wirklichkeit werden lässt. Wer einmal hier war, weiß um den Zauber, der den beliebten Hotel-, Business-...

Oktopus Adventskalender : „ Nacharmen“ unmöglich !

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Kennt nicht jeder Jemanden, der zu ungeduldig ist, in der Adventszeit täglich nur ein Türchen seines Kalenders zu öffnen, und stattdessen immer...

Disclaimer