Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 132192

Im piccolo wird scharf geschossen - JuTTa tanzt den Wilden Westen

(lifePR) (Cottbus, ) Die Einwohner des kleinen Dorfes haben sich zum Tanzabend eingefunden. Die Waffen müssen dabei an der Theke abgelegt werden. Doch ein Gangster stiehlt erst die Waffen und dann das ganze Geld. Zu erleben ist die Westernkomödie "Tanz mir das Lied vom Tod" des "Jugend-Tanz-Theaters JuTTa" an zwei Novemberterminen (19. und 20.11. um 20.00 Uhr) im piccolo Theater Cottbus.

Hauptthema der Inszenierung ist der "Wilde Westen". "Tanz mir das Lied vom Tod" ist eine turbulente Geschichte für die ganze Familie mit Revolverhelden, Saloondamen und anderen skurrilen Figuren, bunten Kostümen und kniffligen Choreographien.

Ein komödiantisches Westernballett von Michael Apel.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Azubis ergrillen 1.500 Euro für Brot für die Welt

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Am traditionellen Wintergrillstand verbinden Auszubildende des Diakonischen Werks Württemberg Kulinarisches mit Wohltätigkeit und Verantwortung....

Diakonie Württemberg fordert sofortigen Abschiebestopp für Menschen aus Afghanistan

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Diakonie Württemberg fordert einen sofortigen Abschiebe-Stopp für Menschen aus Afghanistan. „Eine Rückkehr nach Afghanistan ist derzeit nicht...

IsoFree(R) - Befreit sanft und schonend Nase und Atemwege

, Familie & Kind, Pharma Stulln GmbH

Schnupfen bei Säuglingen, Klein- und Schulkindern kann zu einer großen Belastung werden. Gerade Babys sind durch eine verstopfte Nase in ihrem...

Disclaimer