Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 530187

Peermusic Hamburg startet mit neuem Managementteam ins Jahr

(lifePR) (Hamburg, ) Chairman & CEO Ralph Peer, II hat für seine in Hamburg ansässige deutsche Verlagsgruppe ein neues Managementteam berufen: Anfang Januar 2015 wurde Paulo da Cruz zum General Manager von Peermusic Germany ernannt. In seinem neuen Aufgabenbereich verantwortet er das operative Geschäft und berichtet direkt an Nigel Elderton, der zeitgleich die Geschäftsführung von Peermusic Germany zusätzlich zu seiner bisherigen Position als Peermusic European President und Managing Director von Peermusic UK übernommen hat.

Paulo da Cruz ist seit 1999 bei Peermusic in Hamburg tätig. Zuletzt in der Position des European Financial Operations Directors, welche er auch weiterhin ausfüllen wird. Bevor er zu Peermusic kam war er als Prüfungsleiter und Steuerassistent für Musikverlage bei namhaften Wirtschaftsprüfungs-gesellschaften tätig.

Ralph Peer, II: "Wir sind überzeugt, dass Nigel Elderton mit der Ernennung von Paulo da Cruz als neuem General Manager eine erstklassige Wahl getroffen hat. Und damit nicht nur für Peermusic Germany, sondern auch für die gesamte Peermusic Organisation. Paulo da Cruz bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung und Kompetenz mit, womit er auf ideale Weise unser Managementteam ergänzt."

Ebenfalls gab Ralph Peer, II bekannt, dass Judith Brockmöller das General Management von Peermusic Classical in Hamburg übernommen hat. In dieser Position hält sie die Verantwortung für das operative Verlagsgeschäft. Sie berichtet direkt an den ebenfalls neu benannten Geschäftsführer Bill Gorjance, der die Geschäftsleitung zusätzlich zu seiner bisherigen Position als CFO und Vice President von Peermusic Classical New York und Hamburg übernimmt.

Die Musikwissenschaftlerin Judith Brockmöller ist seit 2008 bei Peermusic Classical tätig, zuletzt in der Position des Marketing Managers. In Ihrer neuen Position wird sie in enger Zusammenarbeit mit der Klassik Niederlassung in New York für das Klassik-Repertoire zeitgenössischer Komponisten wie Mieczyslaw Weinberg verantwortlich sein.

Ralph Peer, II: "Wir freuen uns sehr, Judith Brockmöller für das Management unseres Peermusic Classical Teams in Hamburg gewonnen zu haben. Gleichzeitig sind wir glücklich, dass Bill Gorjance die Geschäftsführung von Peermusic Classical in Hamburg, einem der führenden Musikverlage zeitgenössischer Klassik in Europa, übernommen hat. In Judith Brockmöller haben wir für unser Team eine ausgesprochen kompetente General Managerin gewonnen, die großes persönliches Engagement gegenüber unserer Klassik mitbringt und dessen Entwicklung erfolgreich weiterführen wird."

Peermusic Classical GmbH

Peermusic ist der führende unabhängige Musikverlag der Welt mit einem großen internationalen Netzwerk, das aus 35 Büros in 28 Ländern besteht. Gegründet wurde der Verlag von Ralph S. Peer im Jahre 1928, der eine verlegerische Karriere, die u. a. mit Künstlern wie Jimmie Rodgers und The Carter Family oder Billy Holly begann, und heute in 2. Generation von Ralph Peer, II geführt wird. Seit mehr als 80 Jahren sorgt der große internationale Katalog mit über einer Million Musiktiteln aus allen Genres wie Pop, Latin, Country, Blues, Jazz, Rock 'n' Roll und einem bedeutenden Bereich der Klassik für großen künstlerischen Erfolg. Mit einem guten Gespür für musikalisches Potenzial in Kompositionen und Katalogen, sowie bei weltweiten Subverlags-Partnerschaften verlegt Peermusic mittlerweile hunderte von Welthits und Evergreens und behauptet sich erfolgreich als der größte noch im Privatbesitz befindliche Musikverlag. Peermusics weltweites Netzwerk von unabhängig agierenden Niederlassungen ist einzigartig in der Nutzung wirksamer Synergieeffekte, die sowohl gestandenen wie jungen, noch unbekannten Talenten den Erfolg am Musikmarkt garantieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Edle Schmuckstücke für die Pfälzischen Weinhoheiten

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

Die Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer und ihre Weinprinzessinnen strahlten um die Wette, denn jede der Hoheiten konnte sich über einen...

Mehr als 20.000 Patenschaften für geflüchtete Menschen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Ich freue mich sehr, dass seit Mai 2016 mehr als 20.000 Patenschaften über unser Programm „Menschen stärken Menschen" entstanden sind und danke...

Wenn die Millionärstochter den Liftboy liebt oder ist Schmidt wirklich ein Rabenvater? – Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wer liest, der lernt wahrscheinlich mehr Menschen und Lebensgeschichten kennen als er in Wirklichkeit je erleben könnte. Er kann Zeiten und Kontinente...

Disclaimer