Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 131577

Auf den Spuren Marco Polos

(lifePR) (Bad Bayersoien, ) Am Donnerstag, den 19. November, bietet Dr. Helmut Starrach einen Diavortrag zum Thema "Menschen auf der Seidenstraße von Rom nach Peking" im Parkhotel Bayersoien an. Die Seidenstraße ist die älteste Handelsverbindung der Erde. Auf ihr gelangten nicht nur Kaufleute, Gelehrte und Armeen, sondern auch Ideen, Religionen und ganze Kulturen von Ost nach West und umgekehrt.

10.000 Kilometer Seidenstraße muss man sich erst einmal erarbeiten. Dr. Helmut Starrach hat sich die verschiedenen Regionen und Kulturkreise vom westlichen Endpunkt her in einzelne Streckenabschnitte aufgeteilt. Es gibt nicht nur eine Seidenstraße, sondern mehrere, die ganz unterschiedliche Bedeutungen erlangt haben. Es ist im Grunde ein ganzes Straßensystem, mit dem immer wieder neue, kürzere, sicherere, kaufmännisch ergiebigere Wege erschlossen wurden. Damit hat die Seidenstraße Wissen, Errungenschaften, Ansichten und Weltanschauungen ihrer Benutzer in weite Gebiete getragen - und von dort her neue Einsichten auch wieder zurück gebracht.

In seinem Lichtbildervortrag geht Dr. Helmut Starrach diesen Verzweigungen nach und nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise ins ferne Asien. Außerdem stellt er sein Buch "Seide und Sand" vor.

Der Diavortrag "Menschen auf der Seidenstraße von Rom nach Peking" findet am Donnerstag, den 19. November um 20:00 Uhr im Parkhotel Bayersoien, Am Kurpark 1, in Bad Bayersoien, Tel.: 0 88 45 / 120, www.parkhotel-bayersoien.de statt. Der Eintritt ist kostenfrei. Eine Reservierung ist nicht erforderlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Cliff Hotel Rügen gewinnt „Certified Star-Award 2016”

, Reisen & Urlaub, Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG

Die besten und die beliebtesten Certified Hotels des Jahres wurden am 28. November 2016 mit dem Certified Star-Award ausgezeichnet. Darunter...

Ostseeküste und Insel haben sich für Kurzurlauber zum Jahreswechsel gewappnet

, Reisen & Urlaub, Ostseeklar.de

Vor allem die deutschen Küsten stehen bei den Bundesbürgern für Kurzreisen zum Jahreswechsel hoch im Kurs. Dafür sorgen die unkomplizierte Anreise...

Winterfreizeittipps für die Mittlere Schwäbische Alb

, Reisen & Urlaub, Mythos Schwäbisch Alb

Wenn eine weiße Winterdecke die raue Schönheit der Mittleren Schwäbischen Alb umhüllt, fühlen sich Winterliebhaber wie im Märchen – dann glänzt...

Disclaimer