Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130949

Es ist "Spritz Time" für einen "Magic Winter am Gardasee

Das Parc Hotel Flora in Riva del Garda stößt auf Wohlbefinden 'al gusto' von Orangen, Ingwer und Zimt an.

(lifePR) (Riva am Gardasee, ) Enttäuscht von der Vorstellung die nächsten Monate eingeschlossen zu Hause zu verbringen und die Rückkehr des Frühlings zu erwarten? Falsches Verhalten jedoch, es reicht die folgenden drei einfachen Regeln zu befolgen, um Ihren Winter magisch zu machen. Zuerst: Die negative Energie aus dem Körper streichen. Zweitens: Sich in eine ferne Welt begleiten lassen, die erfüllt ist von Düften nach Orange, Ingwer und Zimt und drittens: Eis Gläschen Spritz in der Gesellschaft seiner Liebsten. Um diese Voraussetzungen für absolutes Wohlbefinden zu schaffen, bietet das Exklusivhotel Parc Hotel Flora mit seinem Wellnessbereich, in der kalten Winterzeit genau die richtige Atmosphäre und ein prickelnd sinnliches Verwöhnprogramm "Magic Winter". Das Angebot beinhaltet: ein Körperpeeling "Düfte der Saison" mit Orange und Zimt, eine Massage "Dolce Vita" mit weißer Schokolade, eine belebende Gesichtsbehandlung (bestehen aus Gesichtsreinigung, revitalisierende Ampulle, Zitrus-Olivenöl-Maske, Massage Gesicht und Dekolleté), ein Fußbad mit natürlichem Ingwer, um die Blutzirkulation anzuregen, Pediküre; eine Massage "Coccole dell'anima" mit warmen Ölen gegen Stress und Druck, gefolgt von dem angenehmen Gefühl von Kirsch- und Traubenkernen, die über die Haut rinnen. Der Preis für dieses Paket liegt bei 275,00 Euro pro Person (ohne Übernachtung).

Wenn Sie allerdings denken, dass ein Aperitif unverzichtbar ist, dann ist "Spritz-Time" das richtige Wellnessprogramm für Sie. Das Angebot beinhaltet: eine Reinigung des Körpers von negativer Energie, ein Rosenpeeling im Türkischen Bad, eine Massage mit pflanzlicher Butter aus Weinpolyphenolen, erweichend und nahrhaft mit Vitamin F, natürliches Mittel gegen Hautalterung, eine revitalisierende Gesichtsbehandlung mit Traubenzucker (Hautreinigung, Revitalisierung verbrauchter und gestresster Haut, Gesichtsmaske mit Weinpolyphenolen, Massage Gesicht und Dekolleté), ein Fashion-Make Up in Modefarben und schon sind Sie bereit für einen Aperitif Spritz mit Orange zusammen mit Ihrem Partner. 165,00 Euro pro Person (Übernachtung ausgeschlossen).

Die Romantischsten lassen sich jedoch von "Profumi d'Inverno" berauschen, mit zwei Übernachtungen mit Frühstück, zwei Behandlungen mit Schokolade, Ingwer und Zimt (Eine Packung und eine Massage pro Person), zwei Abendessen im Restaurant "Al Volt" (eins pro Person, Getränke ausgenommen), zwei Abend- oder Mittagessen im Restaurant "Bellavista" (eins pro Person, Getränke ausgenommen), 2 Vesper/ Kaffeetrinken am Samstag Nachmittag, freier Zutritt zum Wellnessbereich, zur Verfügung stehen City Fahrräder, Wi-fi Internetzugang. Das Angebot ist gültig von Dezember 2009 bis März 2010 (ausgenommen 5. bis 8.12., 25.12.2009 bis 6.1.2010 und 15. bis 20.1.2010) und ist ab 488,00 Euro für zwei Personen buchbar.

Weitere Informationen: Parc Hotel Flora Viale Rovereto 54, 38066 Riva del Garda (TN)
Tel. +39(464)571571 Fax. +39(464)571555 E-Mail: info@parchotelflora.it Website: www.parchotelflora.it

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mit dem Bus durch Skandinavien und das Baltikum

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Das Baltikum wird oft als eine Einheit gesehen, doch die drei Staaten Litauen, Lettland und Estland unterscheiden sich in ihrer Geschichte, Kultur...

Appell an Reiter und Fußgänger: Loipen sind für Skilangläufer gedacht

, Reisen & Urlaub, Mythos Schwäbisch Alb

Wenn eine weiße Winterdecke die raue Schönheit der Mittleren Schwäbischen Alb umhüllt, fühlen sich Wintersportler wie im Märchen – dann glänzt...

4Sterne Alpsee Camping News aus dem südlichen Allgäu: Ältester Baum im Allgäu ca. 1500 Jahre alt

, Reisen & Urlaub, Alpsee Camping GmbH & Co. KG

Die älteste Eibe Deutschlands ist ca. 1000 - 1500 Jahre alt. Sie steht südöstlich von Balderschwang, in 1150 m Höhe. Im Landkreis Oberallgäu....

Disclaimer