Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 151084

Dussmann-Service betreibt für Diözese Linz moderne Produktionsküche

Übernahme der Küche in Pichling ab März 2010 mit Kapazität von bis zu 5000 Portionen pro Tag

(lifePR) (Wien, ) Dussmann-Service hat die Ausschreibung der Diözese Linz für sich entschieden und betreibt seit März 2010 deren Produktionsküche in Pichling. Die Küche hat eine Kapazität von bis zu 5000 Portionen pro Tag, sie erlaubt die Produktion von täglich frischen Speisen, als auch die Technologien "Cook & Chill" und "Cook & Freeze". Von dieser Küche aus beliefert Dussmann-Service auch Einrichtungen der Diözese Linz und das Unternehmen GE Healthcare in Zipf. Für einen externen Kunden wird hier regelmäßig ein VIP-Menü für 700 Gäste zubereitet.

Dussmann-Service Österreich übernahm mit März 2010 die Produktionsküche der ehemaligen Viva Cantina in Pichling bei Linz. Das nur eineinhalb Jahre alte Gebäude ist mit modernsten Küchengeräten ausgestattet, pro Tag können bis zu 5000 Portionen hergestellt werden. 13 MitarbeiterInnen, die bereits vorher in dieser Küche tätig waren, arbeiten nun für Dussmann und bringen ihr Know-how in das Unternehmen ein.

Auswahl aus breitem Leistungsspektrum. Verpflegung und Catering zählt bereits seit langem zum Angebot des Multidienstleisters. Entsprechend umfassend ist das Leistungsspektrum, das von abwechslungsreicher Mitarbeitergastronomie über Snackverpflegung und Automatenbewirtschaftung bis hin zur Konferenzbetreuung reicht. Dussmann-Service produziert die Speisen nicht nur, sondern liefert sie auch an und übernimmt wenn gewünscht die Bewirtung vor Ort. Zu den Kunden zählen Unternehmen aus dem Bereich Business & Industry genauso wie Einrichtungen aus dem Bereich Social & Care. Je nachdem ob die gesamte Verpflegung ausgelagert werden soll oder nur einzelne Leistungen benötigt werden, erstellt Dussmann-Service ein Versorgungskonzept, das den individuellen Bedürfnissen der Kunden entspricht.

Neueste Technologien. In der neu übernommenen Großküche bietet Dussmann-Service drei verschiedene Varianten der Speisenproduktion und -auslieferung an. Beim "Cook & Chill"-Verfahren werden die Speisen sofort nachdem sie fertig gegart sind auf 3° C heruntergekühlt und zu den Kunden geliefert. Die Speisen brauchen vor Ort dann nur mehr in Heißluftöfen erhitzt werden. Diese Lösung ist vor allem für jene Kunden ideal, die relativ wenige MitarbeiterInnen und keinen Platz für eine eigene Küche haben. Sie können ihren MitarbeiterInnen so trotzdem ein schmackhaftes und warmes Mittagsmenü anbieten. Beim "Cook & Freeze"-Verfahren werden die Speisen gleich nach dem Garprozess auf - 18° C tiefgekühlt, geliefert und in den Heißluftöfen erwärmt. Die zusätzlichen Vorteile dieser Methode sind die längere Haltbarkeit der Speisen und die größere Flexibilität bei der Anzahl der Portionen und der Speisenauswahl. Schließlich werden die frisch zubereiteten Gerichte auch warm in Thermobehältern zu den Kunden gebracht. Neben diesen drei Varianten stellen die MitarbeiterInnen auch einzelne Speisenkomponenten für Gastronomie-Großverbraucher her.

Belieferung von Zentralküche. Von der Produktionsküche Pichling beliefert Dussmann-Service auch die Einrichtungen der Diözese Linz. Dazu zählen das Diözesanhaus, St. Isidor und St. Elisabeth, beides Einrichtungen für Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen, das Zentrum für Hör- und Sehbildung und die Praxisvolksschule. Zusätzlich betreibt der Multidienstleister Dussmann-Service ab Mai 2010 auch das Restaurant und das Buffet des Diözesanhauses.

Außerdem übernahm Dussmann-Service mit März 2010 das Mitarbeiterrestaurant und die Jausenverpflegung von GE Healthcare in Zipf. Die Tagesgerichte werden in der Zentralküche in Pichling im "Cook & Chill"-Verfahren hergestellt und bei GE Healthcare dann regeneriert. Beilagen, Salate für das Salatbuffet, Alternativgerichte und die Jausenverpflegung bereiten die MitarbeiterInnen vor Ort frisch zu. Für einen externen Kunden wird zwei bis vier Mal monatlich in der Zentralküche ein anspruchsvolles VIP-Menü für 700 Gäste gekocht.

P. DUSSMANN GmbH

Die P. Dussmann GmbH Österreich ist ein Unternehmen der Dussmann-Gruppe, die 1963 gegründet wurde und mit fast 53.000 Mitarbeitern in 26 Ländern einer der weltweit größten privaten Multidienstleister ist. Die Unternehmensgruppe bietet unter dem Markennamen Dussmann-Service alle Dienstleistungen rund um das Gebäude aus einer Hand an: Gebäudereinigung, Gebäudetechnik, Catering, Sicherheits- und Empfangsdienste, Kaufmännisches Management sowie Energiemanagement. Kundennähe, totale Dienstleistungsorientierung und Innovationen sind die Dussmann-Merkmale. Der zweitgrößte Geschäftsbereich Kursana sorgt für Betreuung und Pflege von insgesamt 12.600 Senioren. Die Dussmann-Gruppe erzielte im Jahr 2008 einen Gesamtumsatz von 1,406 Mrd. Euro. Dussmann-Service Österreich erwirtschaftete 2008 mit 6.967 Mitarbeitern einen Umsatz von 145 Mio. Euro. Die Geschäftsführung besteht aus Mag. Peter Edelmayer und Günter Oberhauser.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

(Auch) morgen Kinder wird’s nix geben – Unterhaltsreform 2017

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Ab 1. Januar 2017 soll der Unterhalt für Trennungskinder unter bestimmten Voraussetzungen auch bis zum 18. Lebensjahr gezahlt werden. Ob dieser...

Spiel und Spaß in "Kernie's Winter-Wunderland"

, Familie & Kind, Wunderland Kalkar

Während der Feiertage gibt es wieder eine Menge im Wunderland Kalkar zu erleben! Besonders die Kleinen dürfen sich freuen, denn vom 25. bis einschließlich...

Magie mit einer Prise Glitter und Glamour - elfenhafte Weihnachts- und knallbonbongute Silvesterarrangements

, Familie & Kind, Wunderland Kalkar

Das Wunderland Kalkar ist ein Ort, der Träume Wirklichkeit werden lässt. Wer einmal hier war, weiß um den Zauber, der den beliebten Hotel-, Business-...

Disclaimer