Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133298

Weihnachtsgeschenke der besonderen Art

Schon mal 'ne Ziege verschenkt? / Oxfams Charity-Geschenke helfen Menschen in armen Ländern

(lifePR) (Berlin, ) Was macht denn die Ziege unterm Weihnachtsbaum? Dem Freund mitteilen, er sei ein sturer Bock? Mama daran erinnern, dass sie nicht so viel meckern soll? Falsch: Eine Ziege von Oxfam bedeutet, dass sich jemand beim Geschenkkauf richtig viele Gedanken gemacht hat!

Mit Oxfams Charity-Geschenken bereitet man zum Weihnachtsfest gleich doppelt Freude. So hilft zum Beispiel das Gartenset für Hobbygärtner Familien in Simbabwe beim Aufbau und Bewirtschaften des eigenen Gartens. Ein Bücherpaket für den Bücherwurm ermöglicht Schülerinnen und Schülern in der Demokratischen Republik Kongo eine solide Ausbildung. Und Ziegen, Schafe oder Hühner für den Tierliebhaber sichern den Lebensunterhalt von Familien in Äthiopien und Somalia.

Und so funktioniert es:

Für Opa, Schwester oder Tante eines von insgesamt 33 Geschenken unter www.OxfamUnverpackt.de oder telefonisch unter 030/45 30 69 68 auswählen und bestellen. Der/Die Beschenkte bekommt eine originelle Geschenkkarte mit persönlichem Weihnachtsgruß und lustigem Kühlschrankmagnet. Auf der Karte wird außerdem erklärt, was das Geschenk in armen Ländern bewirkt.

Natürlich werden nicht Gartenset, Ziege und Huhn nach Afrika oder Asien verschickt. Jedes der Geschenke steht für einen von Oxfams Arbeitsbereichen: Bildung fördern, Existenzen sichern, Gesundheit stärken oder Not lindern. Wer ein Geschenk kauft, unterstützt damit Oxfams gesamte Arbeit in einem dieser Bereiche. Und das Geld geht immer dorthin, wo es gerade am dringendsten gebraucht wird. Also: Geld für Topflappen, Socken und Krawatten sparen und lieber in eine Ziege investieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Ergänzendes Hilfesystem: Opfer sexueller Gewalt können weiter Hilfe beantragen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Wer als Kind oder Jugendlicher im institutionellen Bereich sexuell missbraucht wurde, kann weiterhin Leistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem...

Disclaimer