Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159393

Erster Spatenstich für Fachmarktzentrum Emaillierwerk Fulda

(lifePR) (Frankfurt, ) Am Freitag, dem 23. April 2010, fand auf dem Gelände des ehemaligen Emaillierwerks Fulda an der Petersberger Straße der Erste Spatenstich für den Neubau statt. Das historische Emaillierwerk wird zum Fachmarktzentrum mit rund 18.000 m² Mietfläche für Handel, Gastronomie und Dienstleistung. Die OFB Projektentwicklung ein Tochterunternehmen der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) zeichnet für dieses Bauvorhaben verantwortlich.

Ein auf Familieneinkauf abgestimmter Branchenmix für alle Altersklassen in den Hauptsortimenten Lebensmittel, Drogerieartikel, Textilien, Schuhe, Einrichtung, Dekoration, Hartwaren wird durch ergänzende Dienstleistungen und ein vielfältiges Gastronomieangebot abgerundet. Der Standort besitzt eine hervorragende, innerstädtische Lage und ist eine ideale Ergänzung zur Fußgängerzone. Bequemer Versorgungseinkauf, direkt an den zwei wichtigen Zufahrtsstraßen Fuldas, und angenehmes Parken auf über 650 kostenfreien Stellplätzen, sind möglich. Das Einkaufsareal erhält eine eigene Zu- und Abfahrt von der Osttangente. Im geplanten zweiten Bauabschnitt der Osttangente erfolgt die Anbindung an die Bahnhof- und Petersberger Straße mit einer zusätzlichen Fußgängeranbindung zum Areal. Das Fachmarktzentrum wird zur Aufwertung des gesamten Gebietes einen wichtigen Beitrag leisten.

Nach Fertigstellung im Oktober 2011 sind folgende Unternehmen im Emaillierwerk vorgesehen:

- tegut...Gutberlet Stiftung & Co.
- ALDI Süd
- Hohmann & Heil - Mode und Textil
- Charles Vögele Deutschland GmbH
- Deichmann
- dm-drogerie markt GmbH & Co. KG
- Papperts Bäckerei GmbH
- Apotheke Dr. Stefan Wagner
- Ernsting's Family
- Florito Blumenhandel
- MPC Music-Park-Concepts
- Videothek Empire
- Mongolisch-Chinesische Gastronomie Meitong Yu/ Meilang Yu

Im Rahmen des Ersten Spatenstiches begrüßte der Geschäftsführer der OFB Projektentwicklung GmbH, Herr Dr. Peter Neumann, die Stadtbaurätin Frau Cornelia Zuschke, den Magistrat und die Stadtverordneten der Stadt Fulda, weitere Vertreter des Landes sowie die privaten Projektpartner und ging auf die Initiierung des Projektes ein. "Herzlichen Dank, dass wir hier diesen Ersten Spatenstich gemeinsam vornehmen können, der heutige Festakt markiert als wichtiger Meilenstein den Beginn des neuen Fachmarktzentrums in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit der öffentlichen Hand und der Privatwirtschaft," so Neumann, "wir - die OFB - sind uns sicher, gemeinsam mit allen Beteiligten, den künftigen Nutzern ein effizientes und ansprechendes Gebäude anbieten zu können."

Es folgten Ansprachen der Stadtbaurätin und des Niederlassungsleiters der OFB in Erfurt, Herrn Uwe Schäfer. Schäfer ging auf die Qualität des Projektes und die wichtigen technischen Eckdaten ein und bedankte sich bei den Projektbeteiligten für die gute Zusammenarbeit.

Abschließend wurde der Erste Spatenstich für das Fachmarktzentrum Fulda gemeinsam vorgenommen von:

Dr. Peter Neumann, Geschäftsführer der OFB
Cornelia Zuschke, Stadtbaurätin der Stadt Fulda
Uwe Schäfer, Niederlassungsleiter der OFB
Margarethe Hartmann, Stadtverordnetenvorsteherin der Stadt Fulda

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pinguine zurück am Bodensee

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Während unsereins bei den derzeit frostigen Temperaturen lieber Urlaub in wärmeren Gefilden macht, fühlen sich die Eselspinguine bei antarktischen...

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Disclaimer