Montag, 23. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62618

oekostrom®-Förderung für Elektrofahrzeuge

(lifePR) (Wien, ) oekostrom unterstützt den Kauf umweltfreundlicher Fahrzeuge und schenkt allen NeukundInnen € 70 Elektroscooterbonus für den Kauf eines klimafreundlichen Verkehrsmittels, denn sie unterstützen auf vorbildliche Weise eine moderne und abgasfreie Verkehrstechnologie.

Der Individualverkehr ist einer der Hauptverursacher der hohen CO2-Emissionen, die für Umweltzerstörung und Klimawandel mitverantwortlich sind. Es ist nicht egal, woher der Strom für umweltfreundliche Elektroscooter, Elektrobikes und Co kommt: Denn ein Fahrzeug, das mit Atomstrom oder Energie aus fossilen Kraftwerken betrieben wird, verlagert die umweltschädlichen Emissionen nur vom Auto hin zu den Kraftwerken des Energieversorgers.

Machen Sie Ihr Fahrzeug zum oekostrom®-Scooter

Die Energie für den Scooter kann zur Gänze aus erneuerbaren Energiequellen kommen. oekostrom®-KundInnen haben die Möglichkeit die Akkus mit Strom aufzuladen, der ausschließlich aus Sonne, Wind, Biomasse und Kleinwasserkraft stammt.

Einfach eine Kaufbestätigung für den Scooter und einen unterzeichneten € 70-Aktionsvertrag an oekostrom senden und im Feld "Geworben von" Elektroscooterbonus eintragen. Der Bonus wird auf der ersten oekostrom®-Rechnung gutgeschrieben.

Klima schonen! oeko stromen.

Die oekostrom Vertriebs GmbH ist der einzige österreichische Anbieter von 100 Prozent Strom aus erneuerbaren Energiequellen - ausgezeichnet mit dem Umweltzeichen und regelmäßig kontrolliert vom unabhängigen Prüfinstitut arsenal research. Mehr als 1 Prozent Solarstromanteil machen oekostrom® zum "sonnigsten" Strom in ganz Österreich.

oekostrom® reduziert die Umweltbelastung gegenüber konventionell erzeugtem Strom auf Null. Durch den Bezug von oekostrom® ersparen Sie der Umwelt - bei einem durchschnittlichen jährlichen Verbrauch von 3.000 kWh - 1.278 kg CO2 / Jahr, und das bei vollständigem Verzicht auf Atomkraft und fossile Energieträger. Das entspricht der Menge an CO2, die ein Mittelklassewagen auf einer Strecke von 10.000 km verursacht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Auszeichnung für außergewöhnliche Biobetriebe

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Für ihren Mut, ihre Innovationskraft verbunden mit einem besonderen Unternehmergeist wurden auch in diesem Jahr wieder drei Sieger für den Bundeswettbewerb...

10. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundesminister Christian Schmidt lädt Sie herzlich zum 10. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung im Rahmen der Internationalen Grünen Woche in...

Schmidt: "Landwirtschaft ist Teil der globalen Sicherheitspolitik"

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Anlässlich des G20-Agrarministertreffen­s erklärt Bundeslandwirtschaft­sminister Christian Schmidt: „Wir Agrarminister sind die ersten Minister,...

Disclaimer