Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 154199

ÖBB starten mit mehr Zügen in die Osterferien

37.700 zusätzliche Plätze an den Reisewochenenden

(lifePR) (Wien, ) Osterzeit ist Reisezeit. Darauf haben sich die ÖBB im Vorfeld vorbereitet. 285 verstärkte Züge und rund 37.700 zusätzliche Sitzplätze stehen vor und nach den Feiertagen für Bahnreisende bereit. Auch zu Ostern empfehlen die ÖBB ihren Kunden, einen Sitzplatz zu reservieren.****

Erweitertes Platzangebot an starken Reisetagen

"Damit unsere Kunden stressfrei in die Osterferien bzw. in den Osterurlaub kommen, haben wir unser Angebot erheblich erweitert", so Gabriele Lutter, Vorstandssprecherin der ÖBB-Personenverkehr AG. Insgesamt werden 285 verstärkte Züge sowie sechs zusätzliche Züge auf Österreichs Schienen unterwegs sein.

Am Wochenende vom 26. bis 28. März 2008 stehen auf der Westbahn 15.190 zusätzliche Sitzplätze zur Verfügung. Auf der Südbahn kommen 37 Wagen zur Verstärkung zum Einsatz und bieten somit 2.590 Plätze extra. Vom 1. bis 6. April stehen auf der Westbahn für ÖBB-Kunden 17.010 extra Sitzplätze zur Verfügung. Mit 2.940 extra Sitzplätzen können Fahrgäste auf der Südbahn rechnen.

Sitzplatzgarantie durch Reservierung

In jedem Fall lohnt es sich für Reisende, vorab einen Sitzplatz zu reservieren. Diese kostet sowohl in der 1. als auch in der 2. Klasse im bedienten Verkauf EUR 3,50, online EUR 3. Zusätzlich empfehlen die ÖBB, außerhalb der Spitzenzeiten zu reisen.

ÖBB: Österreichs größter Mobilitätsdienstleister

Als umfassender Mobilitätsdienstleister sorgt der ÖBB-Konzern österreichweit für die umweltfreundliche Beförderung von Personen und Gütern. Mit rund 42.000 MitarbeiterInnen und Gesamterträgen von 5,8 Mrd. EUR ist der ÖBB-Konzern ein wirtschaftlicher Impulsgeber des Landes. Im Jahr 2008 wurden von den ÖBB 456 Mio.Fahrgäste und 98,5 Mio. Tonnen Güter transportiert. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Continental: Ohne Winterreifen kann es teuer werden

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Fahren unter winterlichen Bedingungen ohne Winterreifen kostet Geldbuße und Punkte Versicherunge­n können Schadenskosten bei falscher Bereifung...

Pneumobil auch 2016 Testsieger der Benchmarkstudie ServiceAtlas Reifen- und Kfz-Service

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Seit 2011 analysiert die Kölner ServiceValue GmbH einmal im Jahr die Kundenorientierung von überregionalen Anbietern des Reifen- und Kfz-Service....

Bridgestone auf der DeLuTa 2016

, Mobile & Verkehr, Bridgestone Deutschland GmbH

Bridgestone präsentiert als Fördermitglied im Verband der Lohnunternehmen vom 7. bis 8. Dezember 2016 auf der DeLuTa (Deutsche Lohnunternehmertagun­g)...

Disclaimer