Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 541832

Besichtigungen des NEW-Wassererlebnispfads Helenabrunn und des Wasserturms an der Viersener Straße möglich

(lifePR) (Mönchengladbach, ) Jeden Samstag von April bis September sind am Wassererlebnispfad Helenabrunn interessierte Besucher aller Altersklassen von 11:00 bis 16:00 Uhr herzlich willkommen. Bei einem Gang über den Trinkwasserpfad erfährt man anhand von anschaulichen Informationstafeln und Modellen Wissenswertes über die Wassergewinnung, -aufbereitung bis hin zur Bereitstellung von Trinkwasser und Gewässerschutz.

Auch Schulklassen können sich nach vorheriger Anmeldung durch das Trinkwasserinformationszentrum der NEW führen lassen. Die Ansprechpartnerin Renate Gluth ist erreichbar unter Telefon 02166 688-2406 oder renate.gluth@new.de. Der vor dem Gelände liegende Natur- und Steingarten ist jederzeit zugänglich.

Für alle, die sich den im Jugendstil erbauten Wasserturm an der Viersener Straße aus der Nähe anschauen wollen, bietet sich ein Besuch am 06. Juni an. Der Wasserturm kann von März bis August an jedem ersten Samstag im Monat um 10:00 Uhr, 11:00 Uhr und 12:00 Uhr besichtigt werden. Nach 234 Stufen erwartet die Besucher ein herrlicher Ausblick über die Vitusstadt.

Ebenfalls am 06. Juni kann man die seit 1997 im Wasserturm Rheindahlen beherbergte Dauerausstellung "400.000 Jahre Vergangenheit Rheindahlen" besuchen. Die Ausstellung steht regelmäßig von März bis November an jedem ersten Samstag im Monat in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr für Besucher offen.

NEW AG

Die NEW ist ein kommunales Versorgungsunternehmen mit starker Verwurzelung am Niederrhein. Zur Unternehmensgruppe gehören mehrere Tochtergesellschaften in Mönchengladbach, Erkelenz, Geilenkirchen, Grevenbroich, Viersen, Schwalmtal und Tönisvorst. Die NEW beliefert rund 381.000 Kunden mit Strom, 152.000 mit Gas und 102.000 mit Wasser. Die NEW steht für eine partnerschaftliche, regionale, und innovative Energie- und Wasserversorgung und damit zusammenhängende Dienstleistungen. Umfassenden Service bieten die KundenCenter - online oder vor Ort. Zu den regionalen Dienstleistungen zählen außerdem der öffentliche Nahverkehr mit 230 Bussen sowie der Betrieb von sieben Hallen- und Freibädern. Die NEW fördert kulturelle, soziale und sportliche Projekte in der Region. Mit knapp 2.000 Mitarbeitern ist die NEW ein bedeutender Arbeitgeber. Von den jährlichen Investitionen der NEW in Höhe von etwa 60 Millionen Euro profitiert in ganz erheblichem Umfang die heimische Wirtschaft als Auftragnehmer.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Im Dezember viel Neues im MiR!

, Kunst & Kultur, Musiktheater im Revier GmbH

Das Musiktheater im Revier präsentiert sich ab sofort mit einer NEUEN WEBSITE. Seit dem 1. Dezember ist die komplett überarbeitete Internet-Präsenz...

Tanzen und Springen beim Weihnachts-Bal-Folk

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Das Klinikum Christophsbad lädt am Freitag, dem 9. Dezember, ab 17.30 Uhr zum Weihnachts-Bal-Folk ein. Neben gesungenen und gespielten Adventsliedern...

GYMMOTION - Die Faszination des Turnens mit neuem Programm "Sky" in der Chemnitz Arena

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Mit ihrem neuen Programm „SKY“ möchte die erfolgreiche Turngala „Gymmotion“ auch in diesem Jahr ihre Besucher in der Chemnitz Arena wieder begeistern....

Disclaimer