Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151074

Uwe Ochsenkecht: "Sehr gerne" - sein Hotelunwort des Jahres

(lifePR) (Köln, ) Uwe Ochsenknecht kann es nicht mehr hören: "Sehr gerne" lautet für den Schauspieler das Unwort des Jahres im Hotel. Das verriet der 54-Jährige, der derzeit im Musical Hairspray auf der Bühne in Köln steht, im Interview mit dem Gästemagazin der Dorint Hotels & Resorts "Dorint life". Was mich wirklich nervt, ist, wenn das ganze Personal zehn Mal hintereinander "sehr gerne" sagt. Das ist doch nur so dahingequatscht, das meint ja keiner, da fühlt man sich als Gast auch irgendwann mal nicht mehr ernst genommen." Auch bei seinen Rollen legt Ochsenknecht viel Wert auf eine natürliche Sprache: "Ich mag es nicht, wenn so künstlich gesprochen wird, das ist so unpersönlich."

Neue Dorint GmbH

Die Neue Dorint GmbH mit Sitz in Köln betreibt mit der Marke Dorint Hotels & Resorts europaweit 36 Häuser. Rund 3.300 Mitarbeiter in Deutschland, in den Niederlanden, in der Schweiz, in Österreich, Belgien, Tschechien und Spanien sorgen für perfekte Gastlichkeit. Dorint Hotels & Resorts gehört zu den führenden Hotelketten auf dem deutschen Markt. www.dorint.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dulden Sie keine Computerprobleme in Ihrer Nähe

, Medien & Kommunikation, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Vor 34 Jahren, also 1983, kam einem die PC-Technologie der damaligen Zeit nahezu steinzeitlich vor. Umso mehr überrascht es, wie drastisch sich...

Normenkontrollrat Bürokratieabbau

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Landesregierung will im Laufe des neuen Jahres einen Normenkontrollrat zum Abbau von Bürokratie einrichten. Alois Jöst, Präsident der Handwerkskammer...

Reformationsgeschichte für Kinder

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 3. Februar startet im Hope Channel Fernsehen, einem Sender der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, eine Serie zur Geschichte der Reformation...

Disclaimer