Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 68665

Pilgerweg in den herbstlichen Müritz-Nationalpark

(lifePR) (Hohenzieritz, ) Am 25. Oktober 2008 startet um 14 Uhr an der Steinmühle bei Carpin (Landkreis Mecklenburg-Strelitz) eine gemeinsam organisierte Wallfahrt der Ev. - luth. Kirchengemeinde Grünow/Triepkendorf und dem Nationalparkamt Müritz.

Unter dem Motto "Farbenspiel" geht es durch die herbstliche Landschaft des Müritz-Nationalparks. Bei einem ausgiebigen Spaziergang werden Orte in der Natur aufgesucht, an denen die Pilger verweilen und genießen können und an denen sie dem bunten Blättertreiben begegnen können. Es gilt Sonne und Farben zu tanken, bevor das Novembergrau die Landschaft auf den Winter einstimmt.

Die Bedeutung biblischer Verse und die Genialität von Naturzusammenhängen bilden bei dieser Wanderung rund um die Steinmühle den inhaltlichen Schwerpunkt. Die Auseinandersetzung mit den Worten der Bibel und die Phänomene am Wegesrand sollen zu unterschiedlichen Fragen und Diskussionen in der Wandergruppe anregen.

Interessierte sollten an diesem Tag an festes Schuhwerk und wetterfeste Bekleidung denken. Fernglas und Lupe helfen das scheinbar Verborgene besser zu entdecken. Die Wallfahrt ist knapp drei Kilometer lang und endet gegen 17 Uhr mit einer Teezeit am Lehmofen in der Steinmühle

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Energie- und Wassersperren im Land Bremen rückläufig

, Energie & Umwelt, ecolo - Ökologie und Kommunikation

Die Mitglieder des Runden Tisches „Energiesperren vermeiden“ freuen sich, dass ihre Arbeit erste Früchte trägt: Die Zahl der Strom-, Erdgas-...

Saubere Sonnenergie für Sachsen-Anhalt: 1-Megawatt-Solaranlage von 7C Solarparken und E.ON am Netz

, Energie & Umwelt, E.ON Energie Deutschland GmbH

Solarenergie für die Region: In Steinburg in Sachsen-Anhalt ist am 30. November eine Solaranlage mit einer Leistung von 1 Megawattpeak (MWp)...

HBCD-haltige Dämmstoffe: Handwerk freut sich über pragmatische Lösung

, Energie & Umwelt, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

„Endlich ist die überfällige pragmatische Lösung zur Entsorgung hochkonzentrierter HBCD-haltiger Dämmstoffe unter Dach und Fach“, freut sich...

Disclaimer