Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 548588

Im Reich der urigen Buchen- Wildnisnacht im wilden Wald

(lifePR) (Bad Wildungen/ Edertal-Hemfurth, ) Von Mittwoch, den 19. August, 10:00 Uhr bis auf Donnerstag, den 20. August, 17:00 Uhr lädt Ranger Sven Polchow zur Wildnisnacht für Familien in den Nationalpark Kellerwald-Edersee ein. Treffpunkt ist die WildnisSchule am WildtierPartk Edersee am Bericher Holz 1 in Hemfurth. Anmeldungen sind bis zum 17. August bis 12:00 Uhr unter 05621-75249-0 oder info@nationalpark-kellerwald-edersee.de erforderlich.

"Was braucht man für eine Nacht im wilden Wald?" - fragt Ranger Sven Polchow die Teilnehmenden. "Mit dieser Frage reflektieren wir die eigene Lebensweise und bereiten uns gut auf die Nacht vor." Es wird gemeinsam erarbeitet, was wirklich benötigt und was nicht, was ist Pflicht und was Kür. Nachdem die grundlegenden und nur wirklich nötigen Gegenstände für eine Nacht im wilden Wald benannt sind, wird unter fachkundiger Anleitung durch Sven Polchow die Ausrüstung in den Rucksäcken verstaut und auf alle Gruppenmitglieder gerecht verteilt.

Bevor das Abenteuer Wildnis an einer der für die Bildungsarbeit ausgewiesenen Biwak-Stellen im Nationalpark beginnt, gibt es eine kleine Brotzeit zur Stärkung. Bei diesen Biwak-Stellen handelt es sich um ausgewählte Plätze im Buchengroßschutzgebiet, an denen die Belastung durch die Gruppe im Einklang mit den Schutzzielen steht.

Nachdem die Gruppe ihr Nachtlager erreicht hat, bereiten alle gemeinsam eine warme Mahlzeit zu und bereiten ihre Schlafplätze mit Planen, Isomatten und Schlafsäcken vor.

Nach dem Essen werden dämmerungs- und nachtaktive Tiere des Waldes beobachtet. Hauptziel ist das Kennenlernen der Artenvielfalt im Lebensraum Wald.

Mit viel Spaß und Abwechslung und am Tagesbeginn mit einer Aufwachaktion für die Kleinsten geht der Folgetag den Besonderheiten des wilden Buchenwaldes im Hellen nach. Nach dem Frühstück wird der Wald näher untersucht. Wie ist ein Buchenwald überhaupt aufgebaut? Welche Kreisläufe gibt es? Und welche skurril aussehenden Bodenorganismen gibt es zu entdecken?

Nach einer letzten Stärkung wird wieder gepackt und der Rückweg in Richtung WildnisSchule angetreten. Dort findet die Abschlussbesprechung über die Erlebnisse statt. Ferner werden die Ausrüstungsgegenstände gemeinsam gereinigt und gepflegt. Das Ende der Veranstaltung ist für ca. 17:00 Uhr geplant.

Rahmenbedingungen der Wildnisnacht

Zeitrahmen: von 10:00 Uhr -17:00 Uhr am Folgetag

Teilnehmerzahl: max. 16 Personen

Mindestalter: 6 Jahre, Kinder nur in Begleitung Erwachsener

Treffpunkt: WildnisSchule am Bericher Holz 1

4 Mahlzeiten: bereits eingekauft, v. a. regionale Produkte:
2x Brotzeit, 1x Abendessen warm, 1x Müslifrühstück

Kosten:
20,- € für Kinder
40,- € für Erwachsene

Ausrüstungsgegenstände: können gestellt werden (Rucksack, Isomatte, ...)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

An diesem Ort wird Sammlerleidenschaft entfacht

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Rumlaufen, den Blick schweifen lassen und … zugreifen! Im Wunderland Kalkar muss niemand nur in Träumen schwelgen, hier werden Schatzsucher-...

Prickelnde Vorweihnachtsmomente im Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Ein besonderes Bonbon wird am Samstag, den 17. Dezember mit dem Winter-Weihnachtsevent „The show must go on“ in der Eventhalle des Wunderland...

ideas in boxes und die wichtigsten Tipps für eine entspannte Adventszeit

, Freizeit & Hobby, ideas in boxes

Die Schlauen haben schon die komplette Vorweihnachtszeit in Checklisten organisiert, die Kreativen und „Auf den letzten Drücker Schenker“ werden...

Disclaimer