Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 545160

Volker M. Heepen neuer Geschäftsführer der NVBW

Aufsichtsratsvorsitzender Hermann: "Damit ist die NVBW für kommende, wichtige Aufgaben gut gerüstet"

(lifePR) (Stuttgart, ) Zum 1. Juli 2015 hat Volker Michael Heepen seine Tätigkeit als Geschäftsführer der NVBW aufgenommen. Heepen wird sich die Aufgaben der Geschäftsführung mit Bernd Klingel teilen und dabei unter anderem für den Bereich der Ausschreibungen im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) verantwortlich sein. Zugleich übernimmt er die Geschäftsführung der neu errichteten "Schienenfahrzeuge Baden-Württemberg AöR", die bei Inanspruchnahme des Baden-Württemberg-Finanzierungsmodells Eigentümerin der Fahrzeuge werden wird.

Langjährige Erfahrung

Heepen bringt langjährige Erfahrung im SPNV mit. Nach verschiedenen Stationen u.a. bei der Deutschen Eisenbahn-Consulting, einer Vorgängerin der DB International GmbH, übernahm er 2006 die Führung der landeseigenen Nahverkehrsservice-gesellschaft (NVS) Thüringen. Dort führte er erfolgreich eine Vielzahl von wettbewerblichen Vergabeverfahren durch. Bis zuletzt war Heepen als Projektmanager beim Hamburger Beratungsunternehmen BSL Transportation Consultants tätig.

Aufsichtsratsvorsitzender Winfried Hermann zeigte sich zufrieden: "Mit Volker Heepen wird die NVBW weiter gestärkt und ist für die anstehenden Aufgaben bestens gerüstet."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bridgestone auf der DeLuTa 2016

, Mobile & Verkehr, Bridgestone Deutschland GmbH

Bridgestone präsentiert als Fördermitglied im Verband der Lohnunternehmen vom 7. bis 8. Dezember 2016 auf der DeLuTa (Deutsche Lohnunternehmertagun­g)...

ARCD: Kein Alkohol am Steuer auch in der Vorweihnachtszeit

, Mobile & Verkehr, ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.

Glühwein, Feuerzangenbowle, heißer Caipirinha – auf Weihnachtsfeiern und -märkten geht es zum Jahresende mitunter feuchtfröhlich zu. Der ARCD...

Ryanair: Erfolgreiche Charmeoffensive für Nord- und Ostbayern

, Mobile & Verkehr, NewsWork AG

Die irische Günstigfluggesellsch­aft Ryanair macht den Nürnberger „Albrecht Dürer Airport“ zu einer Basis für ihr weiteres Wachstum in Deutschland....

Disclaimer