Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 68224

Sahra Wagenknecht: "Wir hetzen nicht. Wir sagen, dass Eigentum und Vermögen umverteilt werden müssen."

(lifePR) (Berlin, ) Sahra Wagenknecht, Europaabgeordnete der Linken und Sprecherin der Kommunistischen Plattform innerhalb der Partei Die Linke, ist heute zu Gast in der N24-Sendung "Studio Friedman". Thema: Die Bankenkrise. An den Finanzmärkten platzt die Spekulationsblase. Der Steuerzahler soll's richten - mit Geld, das dann im Sozialsystem fehlt. Folgt der Kapitalismus dem Kommunismus in den Abgrund? Hier die besten Zitate von Sahra Wagenknecht heute in "Studio Friedman":"Wir hetzen nicht. Wir sagen, dass Eigentum und Vermögen umverteilt werden müssen."

"Wenn selbst ein Herr Ackermann nicht mehr glaubt, dass sich diese Märkte selber heilen können, dann können sie nicht erwarten, dass ich hier das Loblied auf diese Märkte singe.""Wenn eine Vermögenssteuer eine Enteignung ist, dann wird in allen OECD-Ländern permanent enteignet." Frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle!

"Studio Friedman" - immer donnerstags um 23:30 Uhr auf N24.Die komplette Sendung im Internet auf N24.de: http://www.N24.de/Studio-Friedman

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Edle Schmuckstücke für die Pfälzischen Weinhoheiten

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

Die Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer und ihre Weinprinzessinnen strahlten um die Wette, denn jede der Hoheiten konnte sich über einen...

Mehr als 20.000 Patenschaften für geflüchtete Menschen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Ich freue mich sehr, dass seit Mai 2016 mehr als 20.000 Patenschaften über unser Programm „Menschen stärken Menschen" entstanden sind und danke...

Wenn die Millionärstochter den Liftboy liebt oder ist Schmidt wirklich ein Rabenvater? – Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wer liest, der lernt wahrscheinlich mehr Menschen und Lebensgeschichten kennen als er in Wirklichkeit je erleben könnte. Er kann Zeiten und Kontinente...

Disclaimer