Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66136

Linkspartei-Fraktionsvize Ramelow: "Die SPD macht Wahlkampf für uns, weil jetzt die Original-Hartz-IV-Prediger wieder da sind."

(lifePR) (Berlin, ) Der stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Bodo Ramelow, hat die jüngsten Personalentscheidungen in der SPD ausdrücklich begrüßt. Sie würden sich vorteilhaft auf die Stärke der Linkspartei auswirken. "Der Zuspruch" zur Linkspartei "steigt mit jedem Müntefering und mit jedem Steinmeier, mit jedem Clement und jedem, der sich zur Zeit öffentlich äußert", sagte Ramelow am Montag in der N24-Sendung "Was erlauben Strunz". Ramelow weiter: "Die SPD macht Wahlkampf für uns, weil jetzt die Original-Hartz-IV-Prediger wieder da sind."

Im Hinblick auf die aktuelle Hartz-V-Missbrauchsdebatte forderte Ramelow für Arbeitsverweigerer eine strikte Anwendung der Gesetzeslage. "Das steht jetzt schon im Gesetz. Sperre." Ramelow weiter: "Ich denke, es ist notwendig, dass derjenige, der einen Arbeitsplatz angeboten bekommen hat und ihn nicht annimmt, nicht weiter die volle Sozialleistung haben kann." Eine umfassende Arbeitspflicht für alle arbeitsfähigen Empfänger von Sozialleistungen möchte Ramelow allerdings nicht, denn "das hatten wir schon mal, das hieß Reichsarbeitsdienst".

Frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle!
"Was erlauben Strunz" - immer montags um 23.30 Uhr auf N24.

Die komplette Sendung im Internet auf N24.de: http://mediencenter.N24.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dulden Sie keine Computerprobleme in Ihrer Nähe

, Medien & Kommunikation, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Vor 34 Jahren, also 1983, kam einem die PC-Technologie der damaligen Zeit nahezu steinzeitlich vor. Umso mehr überrascht es, wie drastisch sich...

Normenkontrollrat Bürokratieabbau

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Landesregierung will im Laufe des neuen Jahres einen Normenkontrollrat zum Abbau von Bürokratie einrichten. Alois Jöst, Präsident der Handwerkskammer...

Reformationsgeschichte für Kinder

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 3. Februar startet im Hope Channel Fernsehen, einem Sender der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, eine Serie zur Geschichte der Reformation...

Disclaimer