Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 66470

Use Audio stellt das neue Drums´n´Bass Instrument für den Plugiator vor und komplettiert somit das 4-Plugin-Bundle

(lifePR) (Düsseldorf, ) Der auf der diesjährigen Musikmesse vorgestellte Plugiator Tabletop Synthesizer von use|audio bekommt neuen Input. Ab sofort ist Drums'n'Bass, das letzte der insgesamt acht Plugiator Instrumente im Fachhandel erhältlich.

Drums'n'Bass, ein elektronisches Drumkit mit kombiniertem Bass-Synthesizer ist Bestandteil des optional erhältlichen 4-Plugin-Bundles, bestehend aus dem Prodyssey (Arp Odyssey), Pro-12 (Prophet 5), FMagia (FM basierter Synthesizer) und Drums'n'Bass. Drums'n'Bass überzeugt ebenso wie die übrigen Plugiator Instrumente durch eine hervorragende Klangqualität und dem bewährten, dezenten Durchsetzungsvermögen seiner Sounds. Jeder Interessierte ist eingeladen die auf www.use-audio.com bereitgestellten Klangbeispiele zu erleben und sich von der Authentizität der Instrumente zu überzeugen.

Das 4-Plugin Bundle -Die optionale Erweiterung

PRODYSSEY Synthesizer: Mit dem Prodyssey steht ein weiterer Analogklassiker zur Verfügung. Die Nachbildung des Arp Odyssey ist ebenso hochwertig wie die des Minimax, wenngleich der Synthesizer einen gänzlich anderen Charakter besitzt. Seine beiden Oszillatoren klingen rauer und das Filter deutlich aggressiver. Wahlweise kann man auf das Minimax-Filter umschalten. Ein zusätzliches, statisches Hochpassfilter schafft bei Bedarf Platz im Bassbereich. Der Prodyssey eignet sich gut für Synthesizereffekte und bietet sich aufgrund seines ausgeprägten Klangcharakters für Solosounds, Bässe, Leads und Effektklänge an.

Der Pro-12, die Emulation des bekannten Sequential-Synthesizers Prophet-5, rundet das Angebot an Analogklassikern ab. Der legendäre Syntheseaufbau eignet sich hervorragend für alle gängigen Analog- sowie typische Keyboarder Sounds. Dank Sync-und Crossmodulation für VCF und Oszillatoren bietet der Pro-12 ausreichend Klangpotenzial. Er ist damit das passende Gegenstück zum Prodyssey.

Der FMagia Sythesizer ist ein sehr gut klingender 4-Operatoren-FM-Synthesizer, angelehnt an den legendären Yamaha TX81Z. Die vier Operatoren lassen sich über neun Algorithmen unterschiedlich verschalten. Jeder Operator besitzt vier Wellenformen, eine Hüllkurve, FM-und Feedback-Level und kann mit einem globalen LFO sowie über Velocity und Keyboard-Tracking gesteuert werden. Die Presets präsentieren FM-typische, glockenartige Klänge, Orgeln und die bekannten Brass Sounds.

Drums' n ' Bass vereint elf synthetische Drums mit einem monophonen Bass-Synthesizer. Das Drumset besteht aus je zwei Kicks, Snares und Toms sowie HiHat, Cowbell, Clap, Cabasa und Cymbal. Die Drums verfügen über unterschiedliche Klangparameter. Das Spektrum reicht von weich, druckvoll bis hart und dreckig. Der integrierte Bass-Synthesizer verfügt über einen Oszillator, Tiefpassfilter, zwei Hüllkurven und einen LFO und bietet somit mehr Möglichkeiten als eine legendäre TB303.

Das 4-Plugin-Bundle ist ab sofort für 129.- € (UVP) im Fachhandel erhältlich. Der Plugiator selbst kostet 449.- € (UVP).

Die bereits angekündigte MAC-Version der Editor Software steht ebenfalls unter www.use-audio.com zum Download bereit.

Über Use Audio:

Use Audio mit Sitz in China hat sich zum Ziel gesetzt, neue innovative Audio Produkte zu entwickeln und zu vermarkten. Use Audio nutzt dabei dynamische Plugin -Technologie und neueste DSP Hardware, um die Flexibilität und Innovation der Software optimal mit robusten und zweckmässigen Hardware Lösungen zu kombinieren.

Über ComLine:

ComLine wurde 1992 als IT-Distributor (Großhändler) mit speziellem Fokus auf den Mac-Markt gegründet. Heute ist ComLine der führende Distributor im kreativen Umfeld. ComLine bietet in den Bereichen Audio, Video, Print & Design dem Fachhandel ein hervorragendes Know-How und Produktportfolio. (www.comline-shop.de)

MUSONIK GmbH

MUSONIK entwickelt und vertreibt professionelle Audio Hard- und Software Lösungen für den weltweiten MI/ und Pro Audio Markt. MUSONIK bietet Musikern, Produzenten, DJs und ambitionierten Computernutzern intuitiv zu bedienende Produkte für die computerbasierte Musikproduktion.

Zum Portfolio gehören die Hersteller Blue Sky, Image Line, TerraTec Producer sowie Terrasoniq Audio Interfaces und Use Audio.

(www.musonik.de)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Aufgrund des sensationellen Erfolgs auch 2017 wieder: The QUEEN Night - die Musik-Show - Allgäuer Freilichtbühne - 27. August 2017 - 19 Uhr

, Musik, VH-Konzerte

www.queen-night.de The QUEEN Night zeigt die musikalische Erfolgsstory der Gruppe QUEEN von den Anfängen bis zum Tod von Freddie Mercury....

Letzte Sonntags-Matinee 2016 in Birkenried

, Musik, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

Helt Oncale ist ein meisterhafter Gitarrist, Fiddler, Mandolinist, Banjospieler und Songschreiber aus dem US-Bundesstaat Louisiana. Musikalische...

"Töne sind höhere Worte"

, Musik, Hochschule für Musik und Tanz Köln

Seit mehreren Jahren findet im Dezember in der Hochschule für Musik und Tanz Köln eine Claviernacht statt, die sich jeweils einem zuvor ausgewählten...

Disclaimer