Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 152303

Multi-Plot nutzt Branchen-Nische auf "Farbe - Ausbau & Fassade" - Messe

(lifePR) (Bad Emstal, ) Zum ersten Mal wird Multi-Plot an der internationalen Leitmesse "Farbe - Ausbau & Fassade" teilnehmen. Die weltweit bedeutendste Messe für Maler und Lackierer, Stuckateure, Putzer und Trockenbauer, Raumausstatter und Bodenleger öffnet vom 24. bis 27. März 2010 in München ihre Tore. Rund 500 Anbieter aus mehr als 20 Ländern präsentieren dann den internationalen Fachbesuchern ihre Produktinnovationen und Lösungsangebote.

Multi-Plot wird eine bedeutende und neue Produktinnovation zeigen - den Direktdruck auf Tapete!

Multi-Plot präsentiert dieses Druckverfahren und das spezielle Drucksystem, der sogenannte "Tap-Jet". Diese Druckmaschine ist mit wesentlichen Spezifikationen ausgestattet und macht es möglich, Tapetenrollen im Direkt-Druck-Verfahren mit individuellen Designs randlos anzufertigen. Eine Neuheit, die für die Messebesucher und kreativen Köpfe in dieser Branche sicher viele Ideen wecken wird. Bedruckte Tapeten mit individuellen Designs, angefertigt ganz nach Kundenwünschen und Anforderungen, erweitert somit die Möglichkeiten im Dekorationsbereich.

Für die Produktion von Folien, Schablonen, Sticker, Etiketten oder Aufklebern zeigt Multi-Plot den Schneideplotter "CG-60SR". Dieser Schneideplotter ist ein ideales Tischgerät für Einsteiger und Profis, was genaues und perfektes Schneiden verschiedenster Materialien garantiert.

Sie finden das Multi-Plot Team in Halle A6, am Stand A6.400.

Weitere Infos unter www.multiplot.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer