Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61548

Kranich-Spektakel an der Müritz

(lifePR) (Klink, ) Ab Anfang September sind wieder verstärkt Kraniche in der Müritzregion zu beobachten. Neben den etwa 60 Kranichpaaren, welche hier über die Sommermonate brüteten, nutzen die nördlicher beheimateten Tiere den Müritz-Nationalpark als Rastplatz auf ihrem Weg nach Frankreich, Spanien und Nordafrika. Vor ihrem Weiterflug ruhen sie sich hier aus und stärken sich. Tagsüber sind die ca. sechs- bis zehntausend Tiere auf den Wiesen und Feldern anzutreffen. Abends zieht es sie an die Schlafplätze zu den Seen, wo sie im knietiefen Wasser stehend übernachten. So sind sie in ihrer Nachtruhe vor Feinden wie Fuchs oder Wildschwein geschützt. In der zweiten Oktoberhälfte ist der Höhepunkt des Kranichzuges erreicht, Anfang November haben alle Vögel die Region verlassen.

Im Müritz-Nationalpark werden geführte Wanderungen zu den Rast- und Schlafplätzen der Kraniche durchgeführt. Besonders vom Beobachtungsturm am Rederangsee bei Federow sind die Tiere und ihre temperamentvollen Tänze gut zu erleben. Ihr Trompeten ist dabei weit zu hören. Da auch gleichzeitig die Hirsche in der Brunft sind, bieten sich dem naturinteressierten Besucher wohl einmalige Erlebnisse.

Gäste, welche diese Ereignisse erleben möchten, sind im Müritz Hotel in Klink herzlich willkommen. Ob mit dem Schiff vom hoteleigenen Hafen, mit dem Rad entlang des Radweges oder mit den Bussen des Nahverkehrs - auf vielfältige Weise ist der Müritz-Nationalpark von hier aus gut zu erreichen. An der Rezeption sind Informationen zu den Kranichwanderungen und Nationalparktickets erhältlich.

Für Übernachtungsgäste sind in dieser Zeit günstige Arrangements buchbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

33 Orte, vier Zentren, eine Region - das Weserbergland

, Reisen & Urlaub, Weserbergland Tourismus e.V.

Kompakt und übersichtlich sehen, welche Orte zum Weserbergland gehören und was es dort zu sehen und zu erleben gibt - all diese Informationen...

Neue Imagebroschüre „Görlitz – eine Stadt mit tausend Geheimnissen“

, Reisen & Urlaub, Europastadt Görlitz-Zgorzelec GmbH

Mit spannenden Geschichten, kleinen Geheimnissen, unerwarteten Aspekten und vielen beeindruckenden Bildern präsentiert sich die Neißestadt in...

Romantik mit 2 PS: Im Pferdeschlitten durch die Wildschönau

, Reisen & Urlaub, Tourismusverband Wildschönau

Beim Lehenbauern in Thierbach steigt die Chefin persönlich auf den Kutschbock und sucht die beste Strecke durch die Idylle aus: Wenn in der schönsten...

Disclaimer