Montag, 05. Dezember 2016


CarboTec - Die Innovation im Tischtennis

(lifePR) (Wolfratshausen, ) Donic Schildkröt (Vertrieb über Racketsportspezialist MTS) präsentiert mit CarboTec die Innovation im Tischtennis. Das traditionelle Schlägerholz wird erstmals durch Carbon ersetzt. Das Resultat: CarboTec Tischtennisschläger sind härter und verwindungssteifer als herkömmliche Schläger aus Holz. Sie besitzen eine höhere Energiewiedergabe und erzeugen mehr Power und ein schnelleres Spiel. Gewichtsverteilung und Form sind flexibel, so dass der Schläger individuell an die Spieleigenschaften des Spielers angepasst werden kann.

Jedes Holz unterliegt mit zunehmendem Alter mehr oder weniger leichten Veränderungen. Der Grund dafür ist Feuchtigkeit, die durch hohe Luftfeuchte und vor allem durch Schweiß in das Holz gelangt. So wird das Schlägerholz im Laufe der Zeit weicher und es können bei bestimmten Holzarten kleine, kaum wahrzunehmende Risse in der Mittelschicht entstehen. Trotz der geringen Dauerhaftigkeit von Holz gab es in den letzten Jahren keine Weiterentwicklung im Bereich des Schlägermaterials. Auch die Verbesserung des Schlägerblattes über die Furniere ging nur noch in sehr kleinen Schritten voran. Weiterentwicklungen im Wettkampfbereich wurden insbesondere von der ITTF durch die laut Bestimmungen zu verwendende Materialien verhindert.

Carbon ist ein sehr robustes und dauerhaftes Material, mit einer besonderen Unempfindlichkeit gegenüber Witterungseinflüssen und Feuchtigkeit. Carbonschläger sind widerstandsfähiger gegen Biegung und können dadurch effizienter Energie auf den Ball übertragen. Die hohe Steifigkeit erzeugt mehr Power im Spiel. Außerdem hat ein steiferer Schläger einen größeren Sweetspot (= optimale Trefferzone).

Solange die Tischtennisschläger noch aus massivem Holz sind, sind die Schlagflächen fertigungsbedingt homogen. Diese Limitierung betrifft die Gewichts-, wie auch die Steifigkeitsverteilung. Die Erfindung des neuen CarboTec betrifft die Spielbarkeit der Tischtennisschlagfläche und die Formgestaltungsmöglichkeit des Griffs. Durch den 100 %-igen Einsatz von faserverstärktem Kunststoff sind dem Konstrukteur alle Möglichkeiten gegeben, das Produkt den Spielerbedürfnissen anzupassen. Die formale Griffgestaltung unterliegt keinerlei Begrenzungen mehr, da nun der Griff hohl ist und keine direkte Proportion mehr zwischen Form und Gewicht besteht. In der neuen Herstellungsweise lässt sich die Gewichts- und Festigkeitsverteilung konstruktiv in allen Bewegungsachsen gestalten.

CarboTec bedeutet bei etwas geringerem Gewicht mehr als doppelte Steifigkeit. Umgekehrt lässt sich bei gleicher Festigkeit, wie der eines vergleichbaren Holzproduktes, durch Faserverbundmaterial erheblich Gewicht sparen. Wenn dies vom Spieler gewünscht wird, kann sogar in Kombination ein leichterer und trotzdem festerer Schläger hergestellt werden.

Die neue Schlägerserie bietet drei Schlägerstufen, die nur durch ihren unterschiedlich hohen Carbonanteil variieren.

CarboTec 20

Angenehm zu spielen, da keine unangenehme Vibration. Im Wettkampfbereich eher für Defensiv-Spieler geeignet, generell jedoch im Allround-Bereich angesiedelt.
- Champion QRC Belag
- 1,9mm Schwamm
- Speed: 100, Spin: 80, Control: 90

CarboTec 50

Liegt im oberen Allround-Bereich. Spielt sich sehr angenehm kontrolliert und verfügt dennoch über Temporeserven beim Offensivspiel.
- Energy QRC Belag
- 2,1mm Schwamm
- Speed: 110, Spin: 100, Control: 80

CarboTec 100

Das schnellste und härteste der drei Modelle. Liegt im Bereich Allround+ bis Offensiv-. Für offensiv orientierte Allrounder bzw. kontrollorientierte Offensivspieler ideal geeignet.
- Liga QRC Belag
- 2,3mm Schwamm
- Speed: 120, Spin: 100, Control: 80

Um auch durch Belag und Schwamm optimale Voraussetzungen für das Tischtennis-Spiel zu bieten, sind die CarboTec-Schläger mit dem einzigartigen Schildkröt QRC-System (Quick Rubber Change) ausgestattet. Es ermöglicht das Auswechseln und Aufrüsten von Belägen in Sekundenschnelle. Die selbstklebenden Beläge lassen sich einfach abziehen und durch neue ersetzen. Es gibt keine Belagrückstände auf den Schlägern und auch kein Kleben oder Schneiden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Misswahl beim FANCLUB-Fest am 22. April 2017: Wer wird Miss Meckatzer 2017?

, Freizeit & Hobby, Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG

Meckatzer sucht Frauen, die sich trauen – nicht zu heiraten, sondern eine langjährige Verbindung mit Meckatzer einzugehen, denn am 22. April...

Fendt-Caravan in Mertingen

, Freizeit & Hobby, Fendt-Caravan GmbH

Fendt-Caravan wurde mit dem Label "TOP-Arbeitgeber DONAURIES" ausgezeichnet Arbei­tgeber im Landkreis sind partnerschaftliche Unternehmenskultur...

Freudensprünge bei ICECOOL

, Freizeit & Hobby, AMIGO Spiel + Freizeit GmbH

Für ICECOOL läuft es dieser Tage reibungslos: Innerhalb weniger Monate hat das Pinguin-Schnipp-Spiel gleich sechs Ehrungen erhalten. Dass das...

Disclaimer