Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 543703

Hunderte Quadratmeter große nahtlose Bühnenbilder "made in Potsdam"

Wirtschaftsminister Gerber besucht Big Image Systems Deutschland GmbH

(lifePR) (Potsdam, ) Brandenburgs Wirtschaftsminister Albrecht Gerber hat heute die Big Image Systems Deutschland GmbH besucht. Das Unternehmen wurde 2014 für den von ihm entwickelten weltweit größten Textilprinter "Infinitus" mit dem Innovationspreis Berlin Brandenburg ausgezeichnet.

Big Image Systems ist Spezialist für digitale Großbildkommunikation. Firmengründer ist Werner Schäfer, der 1987 in Täby bei Stockholm sein eigenes Unternehmen gründete. 1991 wurde der Name Big Image Systems eingeführt und eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung aufgebaut.

1995 startete Big Image Systems die Produktionsstätte in Stahnsdorf, 2013 zog das Unternehmen in die neuen und größeren Räumlichkeiten in Babelsberg. Das Unternehmen beschäftigt heute am Standort 28 Mitarbeiter.

Infinitus - der Name ist Programm - bedruckt Baumwollstoffe mit digitalen Bildern auf zwölf Metern Breite und maximal 60 Metern Länge. Mehrere hundert Quadratmeter große Bühnenbilder sind damit nahtlos möglich und in wenigen Stunden gedruckt. Dies ist weltweit einmalig! Zum Vergleich: Herkömmliche Drucker arbeiten auf einer Breite von maximal fünf Metern. Die Stoffe müssen dann per Hand zusammengeschweißt werden, Nähte fallen störend ins Auge. Seit einem Jahr druckt Infinitus nahtlos und bildunabhängig für Kunden aus aller Welt. Die Mitarbeiter von Big Image Systems haben dem Minister vor Ort gezeigt, wie die Bearbeitung solch großer Projekte in einem mittelständischen Betrieb abläuft und wie der Textilprinter funktioniert.

"Unternehmen wie Big Image Systems schaffen wirtschaftliches Wachstum und Beschäftigung in unserem Land. Der Mut und die Kraft zur Weiterentwicklung, wie sie diese Firma zeigen, sind unerlässlich, wenn sich Unternehmen heutzutage im Wettbewerb behaupten wollen. Innovative Produkte, neue Märkte, neue Verfahren, neue Prozesse, neue Vertriebswege wie auch das Erschließen neuer Märkte sind Investitionen in die Zukunft. Big Image Systems ist hier beispielgebend in Brandenburg", sagte Minister Gerber.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Verdienstkreuze für Professoren der FH Lübeck

, Medien & Kommunikation, Fachhochschule Lübeck

Am 16.01.2016 wurden Prof. Dr. Hans-Dieter Reusch und Prof. M.S. Dipl.-Ing. Dr. rer. nat. h.c. (mult.) Rudolf Taurit von der Fachhochschule Lübeck...

Verabschiedung Prof. Dr. Litz, Vizepräsident

, Medien & Kommunikation, Fachhochschule Lübeck

Am Donnerstag, 19. Januar 2017, wird Prof. Dr. Joachim Litz, Vizepräsident der Fachhochschule Lübeck, offiziell in den Ruhestand verabschiedet....

Innovationen und regionale Produkte zum Jubiläum

, Medien & Kommunikation, pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Vom 20. bis 29. Januar füllt sich die Brandenburg-Halle 21a anlässlich der Internationalen Grünen Woche 2017 wieder mit einer Vielzahl Brandenburger...

Disclaimer