Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 349831

Familienministerin Alheit: Stärkung des Kinderschutzes ist wichtige Aufgabe der gesamten Gesellschaft

(lifePR) (Kiel, ) .
- Anlässlich des morgigen (20.9.) Weltkindertages betonte Familienministerin Kristin Alheit:

"Kinder sind das Wertvollste unserer Gesellschaft. Sie zu fördern und zu schützen ist daher wichtige Aufgabe unserer gesamten Gesellschaft. Weder Eltern alleine, noch der Staat können dies umfassend tun. Jeder Einzelne muss Verantwortung tragen. Durch Hinsehen und Handeln, wenn notwendig".

Im Zuge der Weiterentwicklung des Kinderschutzes hatte das Landeskabinett im Juli dem Ausbau "Früher Hilfen" für Familien in Schleswig-Holstein zugestimmt.   Ziel ist die Förderung des Auf- und Ausbaus von Netzwerkstrukturen Früher Hilfen auf kommunaler Ebene. Dabei sollen Familienhebammen und Ehrenamtsstrukturen besonders berücksichtigt werden. Frühe Hilfen sind koordinierte Unterstützungsangebote für Eltern und Kinder ab Beginn der Schwangerschaft und in den ersten Lebensjahren. Dazu kooperieren regional Institutionen der Kinder- und Jugendhilfe und des Gesundheitswesens sowie Träger von Angeboten aus den Bereichen der Schwangerschaftsberatung, der interdisziplinären Frühförderung und beispielsweise sozialer Dienste. Land und Kommunen haben dazu die Zielsetzungen für die Umsetzung in Schleswig-Holstein miteinander abgestimmt. Derzeit startet die Umsetzungsphase. Für Schleswig-Holsteins stehen für die Umsetzung zunächst bis Ende 2015 rund 1,3 Mio. € jährlich an Bundesmitteln zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutscher Engagementpreis 2016: "Demokratie lebt vom Mitmachen"

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Das Bündnis für Gemeinnützigkeit hat heute (Montag) in Berlin den Deutschen Engagementpreis verliehen: Die wichtigste Auszeichnung für bürgerschaftliches...

(Auch) morgen Kinder wird’s nix geben – Unterhaltsreform 2017

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Ab 1. Januar 2017 soll der Unterhalt für Trennungskinder unter bestimmten Voraussetzungen auch bis zum 18. Lebensjahr gezahlt werden. Ob dieser...

Spiel und Spaß in "Kernie's Winter-Wunderland"

, Familie & Kind, Wunderland Kalkar

Während der Feiertage gibt es wieder eine Menge im Wunderland Kalkar zu erleben! Besonders die Kleinen dürfen sich freuen, denn vom 25. bis einschließlich...

Disclaimer