Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 535321

Miele gewinnt drei iF Design Awards 2015

Zukunftsweisende Technik mit ausgezeichnetem Design

(lifePR) (Gütersloh, ) Gleich drei Produkte aus dem Hause Miele erhielten jetzt den weltweit anerkannten iF Design Award: die Kühl- und Gefriergeräte der Generation K 30.000 sowie die neuen Reinigungs- und Desinfektionsgeräte der Serie PG85 und die Waschmaschine MopStar PW 5136.

Das innovative Lichtkonzept FlexiLight, das eine blendfreie Ausleuchtung sicherstellt, konnte die internationale Expertenjury von den Kühl- und Gefriergeräten der Einbaugeräte-Generation K 30.000 überzeugen. Die Lichtquelle ist in die Glasböden integriert und wird in jeder Einschubebene über entsprechende Kontakte aktiviert. Somit wird der Kühlschrank individuell ausgeleuchtet. Zudem bietet die Geräteserie eine Touch-Bedienung, die eine komfortable Steuerung der Temperatur ermöglicht. Eine weitere Besonderheit: Die verwendeten Materialien und klaren Linien des puristischen Designs sind auf die anderen Miele-Einbauküchengeräte abgestimmt.

Die Gewerbe-Reinigungs- und Desinfektionsgeräte der Serie PG85 für Krankenhäuser und Arztpraxen sowie Labore erhielten ebenfalls einen Award. Die leistungsstarken Geräte von Miele Professional sind ausgestattet mit der automatischen Türöffnung AutoOpen und einem Salzbehälter in der Tür, der ein bequemes Nachfüllen im Stehen ermöglicht - auch bei voll beladener Maschine. Das neue Schaltpult mit zentral platziertem Display, das aus einer durchgehenden Edelstahl-Oberfläche besteht, lässt sich einfach bedienen und reinigen. Weitere Kriterien für die Preisvergabe waren auch die Körbe und Einsätze, die sich unterschiedlichstem Spülgut anpassen.

Dritte im Bunde ist die Profi-Waschmaschine MopStar PW 5136, die auf die Bedürfnisse von Gebäudereinigern ausgerichtet ist. Spezielle Waschprogramme bereiten Mopps und Wischtücher optimal auf den nächsten Einsatz vor. Eine optional erhältliche Bedienung vermeidet Bedienfehler.

Der iF Design Wettbewerb weist seit 1953 als Trendbarometer für herausragende Designleistungen künftigen Entwicklungen die Richtung. In diesem Jahr wurden fast 5.000 Beiträge von etwa 2.000 Teilnehmern aus 53 Nationen eingereicht. Insgesamt zeichnete die Jury rund 1.500 Produkte mit dem iF Label aus. Die prämierten Wettbewerbsbeiträge des international agierenden Designzentrums sind unter anderem auf der Internetseite www.ifdesign.de zu finden.

Miele & Cie. KG

Miele ist der weltweit führende Anbieter von Premium-Hausgeräten für die Produktbereiche Kochen, Backen, Dampfgaren, Kühlen/Gefrieren, Kaffeezubereitung, Geschirrspülen, Wäsche- sowie Bodenpflege. Hinzu kommen Geschirrspüler, Waschmaschinen und Wäschetrockner für den gewerblichen Einsatz sowie Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsgeräte für medizinische Einrichtungen und Laboratorien ("Miele Professional"). Das 1899 gegründete Unternehmen unterhält acht Produktionsstandorte in Deutschland sowie je ein Werk in Österreich, Tschechien, China und Rumänien. Der Umsatz betrug im Geschäftsjahr 2013/14 rund 3,22 Milliarden Euro, wovon etwa 70 Prozent außerhalb Deutschlands erzielt werden. In fast 100 Ländern ist Miele mit eigenen Vertriebsgesellschaften oder über Importeure vertreten. Weltweit beschäftigt das in vierter Generation familiengeführte Unternehmen 17.660 Menschen, 10.411 davon in Deutschland. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Gütersloh in Westfalen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2016: Große Überraschung beim Sonderpreis Ressourceneffizienz

, Bauen & Wohnen, Institut Bauen und Umwelt e.V

Ausgezeichnet wurden herausragende Strategien und Maßnahmen von Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, die zu einer Minimierung...

7. Dezember, 13 Uhr: "Wohnen in Bremer Nachbarschaften"

, Bauen & Wohnen, Hochschule Bremen

Am Mittwoch, dem 7. Dezember 2016, setzt unter dem Titel „BACKGROUND 16/17: Wohnen + X“ die Hochschule Bremen die öffentliche Mittags-Vorlesungsreihe...

Der FLiB auf der BAU 2017: Leckagesuche am Messestand live erleben

, Bauen & Wohnen, Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e.V.

Ob Neubau oder Sanierung: Die heutigen Anforderungen an Energieeffizienz lassen sich nur mit einer lückenlosen, dauerhaft dichten Gebäudehülle...

Disclaimer