Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 348354

Michelin zertifiziert Pneuhage in allen Filialen und Produktbereichen

Reifenhersteller baut mit rund 1.100 geprüften Fachbetrieben Qualitätspartnernetz weiter aus

(lifePR) (Karlsruhe, ) Michelin hat jetzt auch den größten freien Reifenfachhändler Pneuhage zertifiziert und setzt damit seine Qualitätsoffensive für Reifenfachhändler konsequent fort. Insgesamt haben nun fast 1.100 Reifenfachhandelsbetriebe bundesweit ihre Verkaufsstellen im Rahmen des Michelin Qualitätspartnerschaftsprogramms prüfen lassen. Das in Karlsruhe ansässige Traditionsunternehmen Pneuhage mit bundesweit 86 Niederlassungen in Deutschland erfüllt das durchgängig hohe Qualitätsniveau in allen Filialen und Produktbereichen: Sie tragen nun das MICHELIN Gütesiegel "Zertifizierter Fachbetrieb 2012". Die mit Unterstützung des TÜV Rheinland durchgeführten Audits umfassen die Produktbereiche Pkw- und Lkw-Reifen sowie den Reifenservice für Ackerschlepper, Erdbewegungsmaschinen und Industriefahrzeuge.

"Die Erhaltung und Verbesserung der Qualität bedürfen kontinuierlicher Anstrengungen", erklärt Werner Wiedemann, Leiter Qualitätsmanagement bei Pneuhage. "Weil wir uns dessen bewusst sind, haben wir uns der Herausforderung durch unseren Partner Michelin gerne gestellt." Den Pneuhage Reifenprofis kam dabei zugute, dass sie bereits seit Jahren ein eigenes Qualitätsmanagement-System betreiben. "Ein neutraler Blick von außen hilft einem sehr, noch einmal weiterzukommen", so Wiedemann. Michael Egelhof, Leiter Distributionspolitik für Michelin Deutschland, Österreich und Schweiz, ergänzt: "Kompetente Partner sind ein wichtiger Erfolgsfaktor. Die Pneuhage Filialen haben sogar überdurchschnittliche Ergebnisse im deutschen Markt erzielt. Das freut uns besonders."

Hohe Qualitätsstandards stärken Marktposition

Durch das Ende 2010 eingeführte Programm will Michelin seine Position am Markt und die Vertriebspartner weiter stärken sowie die Serviceleistungen noch besser auf die steigenden Ansprüche der Kunden abstimmen. Für große Reifenfachhändler mit mehreren Filialen bringt die Überprüfung nach einheitlichen Maßstäben Transparenz und Vergleichbarkeit der einzelnen Betriebe. Das schafft wichtige Voraussetzungen für eine dauerhaft erfolgreiche Filialsteuerung. Nach erfolgreichem Abschluss des Qualifizierungsprozesses erhalten die Fachbetriebe das Qualitätssiegel "Zertifizierter Fachbetrieb 2012" für den Verkaufsraum und den Außenbereich. Das Ziel des Programms bringt Michael Egelhof auf den Punkt: "Wir wollen gemeinsam mit unseren Partnern erreichen, dass sie sich in ihrem regionalen Marktumfeld mit gutem Service durchsetzen und vom Wettbewerb abheben."

Pneuhage - deutschlandweit Top-Qualität in 86 Filialen

Seit fast 60 Jahren ist die Pneuhage Unternehmensgruppe in der Reifen- und Felgenbranche tätig. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen in Deutschland über 1.200 Mitarbeiter, wovon sich rund zehn Prozent in der Ausbildung befinden. Zwei Produktionsstätten für die Erneuerung von Nutzfahrzeugreifen sowie ein europaweit agierender Großhandel für Reifen und Alufelgen gehören ebenfalls zum Unternehmen. Ein Mobilservice mit über 100 Montagefahrzeugen leistet nicht nur Pannenhilfe, sondern kommt auch zum Fuhrparkcheck vor Ort zum Firmenkunden. Mit der Auszeichnung als Michelin Qualitätspartner kann der Kunde bei Pneuhage hervorragenden Service, kompetente und freundliche Beratung sowie höchste Qualitäts- und Sicherheitsstandards erwarten.

Michelin befürwortet die neue EU-Verordnung zur Reifenkennzeichnung

Ab 1. November 2012 werden Verbraucher mit einem standardisierten Label erstmals europaweit über die Sicherheits- und Umwelteigenschaften von Pkw- und Lkw-Reifen informiert. Mit seiner Philosophie der Ausgewogenheit der Leistungseigenschaften, die für Kraftstoffersparnis, Sicherheit und Langlebigkeit steht, ist Michelin seit Langem auf das Label vorbereitet. Immer wieder zeichnen deutsche Medien auch die hohe Qualität der Produkte aus. So ist Michelin zum Beispiel "Reifenhersteller Nummer 1" im Image-Ranking 2011 der "VerkehrsRundschau", "Beste Reifenmarke für Nutzfahrzeuge" bei der Leserwahl der Fachmagazine "trans aktuell", "Fernfahrer" und "lastauto omnibus", "Beste Marke 2012" bei der "Auto Bild"-Leserwahl in der Kategorie Qualität, "Beste Reifenmarke für Young- und Oldtimerfahrer 2012" bei der "Motor Klassik"-Leserwahl und erhielt als "Beste Reifenmarke" den "Best Brands Award 2012" der Fachzeitschrift "Motorrad".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Jetzt bestellbar: Neuer Opel KARL ROCKS startet bei 12.600 Euro

, Mobile & Verkehr, Adam Opel AG

Der Kleine passt in die Zeit: eigenständig, frech, praktisch, wirtschaftlich und Opel-typisch – bestens vernetzt. Der Opel KARL ROCKS ist ab...

Umweltschonend mit dem Elektroauto zum Skivergnügen!

, Mobile & Verkehr, bike-energy

Im snow space Flachau können Sie Ihr Elektroauto ab sofort ganz bequem an vielen Ladestationen aufladen!    Umwelts­chonend und ökologisch –...

VAG: Kein Fahrplanwechsel in diesem Jahr

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Der Jahresfahrplan 2016 der Freiburger Verkehrs AG (VAG) hat bis einschließlich zum 5. März 2017 Gültigkeit. Der Grund, weshalb die VAG den Wechsel...

Disclaimer