Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 549978

Michelin auf der IAA 2015: Für jedes Wetter gerüstet

Innovativer MICHELIN CrossClimate und weitere Neuheiten stehen beim französischen Premium-Hersteller im Fokus

(lifePR) (Karlsruhe, ) Mit einem Neuheitenfeuerwerk präsentiert Michelin auf der 66. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt das breit gefächerte Leistungsspektrum des aktuellen Pkw-Reifenprogramms. Im Mittelpunkt des Messeauftritts in Halle 8.0, Stand A23 steht der neue MICHELIN CrossClimate, der erste Sommerreifen mit Winterreifen-Kennzeichnung.

Mit den aktuellen Produkten und innovativen Neuheiten zeigt der Premium-Reifenhersteller während der gesamten Messe vom 17. bis 27. September 2015 (Pressetage 15. und 16. September) gegenwärtige Reifentechnologien und gewährt darüber hinaus Einblicke in die Technologien von morgen.

MICHELIN CrossClimate - bei jedem Wetter sicher unterwegs

Der MICHELIN CrossClimate erfüllt als erster Sommerreifen des Herstellers auch die hohen Ansprüche eines Winterreifens. Der neue Reifen richtet sich an Autofahrer, die auf den saisonalen Reifenwechsel verzichten möchten, aber dennoch bei plötzlichen Wetterumschwüngen sicher unterwegs sein wollen. Michelin hat die Reifenneuheit punktgenau auf die durchschnittlichen europäischen Wetterverhältnisse abgestimmt. Der neue MICHELIN CrossClimate setzt konsequent die MICHELIN Total Performance Strategie um, die darauf abzielt, alle entscheidenden Leistungsmerkmale zu optimieren und in einem Reifen zu vereinen. Dieser Konzernstrategie ist die gesamte Forschung und Entwicklung von Michelin verpflichtet.

Michelin befürwortet die neue EU-Verordnung zur Reifenkennzeichnung

Seit 1. November 2012 werden Verbraucher mit einem standardisierten Label erstmals europaweit über die Sicherheits- und Umwelteigenschaften von Pkw- und Lkw-Reifen informiert. Michelin ist seit Langem auf das Label vorbereitet. Das Unternehmen strebt danach, stets mehrere Leistungsmerkmale optimal in einem Reifen zu vereinen. Diese Produktphilosophie der "MICHELIN Total Performance" verfolgt der Reifenhersteller gleichermaßen bei der Entwicklung aller Serienprodukte und im Motorsport. Die hohe Qualität der MICHELIN Produkte belegen auch die zahlreichen Auszeichnungen. So ist Michelin aktuell zum Beispiel "Reifenhersteller Nummer 1" beim Image Award 2015 der "VerkehrsRundschau" und "Beste Reifenmarke für Nutzfahrzeuge" bei der Leserwahl der Fachmagazine "trans aktuell", "Fernfahrer" und "lastauto omnibus" 2014 und "Best Brand" bei der Leserwahl der Motorrad-Fachzeitschrift "PS" sowie "Beste Marke 2014" bei der Leserwahl der Fachzeitschrift "sport auto" in der Kategorie Rennreifen. Im Ranking der Dow Jones Sustainability Indices (DJSI, Dow Jones Nachhaltigkeits-Indizes) hat Michelin 2014 in sechs Kategorien, darunter Innovationsmanagement, Produktverantwortung, Klimastrategie und Umweltmanagement, die Einstufung Industry Best erzielt. Seiner gesellschaftlichen Verantwortung stellt sich das Unternehmen unter anderem, indem es seit 1998 regelmäßig die Michelin Challenge Bibendum veranstaltet: eines der weltweit größten Foren für nachhaltige Mobilität.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dobrindt: Mehr Teilnehmer, mehr Daten, mehr Tempo!

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Bundesminister Alexander Dobrindt startet heute den 2nd BMVI DATA-RUN, den zweiten Regierungs-Hackathon in Deutschland. 24 Stunden lang entwickeln...

Pkw-Maut: Der Wahlkampf lässt grüßen

, Mobile & Verkehr, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Der Jubel über den Kompromiss zwischen der EU-Kommission und Bundesverkehrsminist­er Dobrinth in Sachen Pkw-Maut für Ausländer ist vielleicht...

Mitsubishi glänzt auch im November mit positiven Zahlen

, Mobile & Verkehr, MMD Automobile GmbH

. - 3.300 Verkäufe - Plus 9,3 Prozent - 74 Prozent private Käufe Für Mitsubishi verlief auch der November in Deutschland alles andere als...

Disclaimer