Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 343969

MICHELIN StarGrip gewinnt EUROBIKE AWARD

Neu entwickelter City-Trekking-Reifen sorgt mit patentiertem Profil für hervorragenden Grip auf rutschigem und glattem Untergrund

(lifePR) (Karlsruhe, ) Der französische Reifenhersteller erhält für den MICHELIN StarGrip Allwetter-Reifen in der Kategorie „Zubehör“ den EUROBIKE AWARD 2012. Der gezielt für den Einsatz in der Stadt entwickelte Trekking-Reifen fühlt sich besonders auf nassen oder verschneiten Straßen wohl und ermöglicht dort durch sein patentiertes Sternenprofil ein bislang absolut unerreichtes Grip- und Sicherheitsniveau. Insgesamt reichten die Messeteilnehmer 439 Beiträge ein. „Wir freuen uns, bereits zum zweiten Mal in Folge einen der begehrten EUROBIKE AWARDS in Empfang nehmen zu dürfen“, so Andreas Müller, Leiter Produktgruppe Fahrradreifen bei Michelin. „Mit dem MICHELIN StarGrip stellt Michelin erneut seine Fähigkeit unter Beweis, auch unterschiedlichste Leistungseigenschaften in einem Reifen perfekt zu vereinen.“

Die offizielle Preisverleihung fand am 29. August auf dem Messegelände in Friedrichshafen statt. Alle ausgezeichneten Produkte werden während der gesamten Messe vom 29. August bis 1. September 2012 im Foyer West präsentiert. Der EUROBIKE AWARD wird seit acht Jahren von einer hochkarätig besetzten Jury für Produkte vergeben, die sich durch Innovation, Funktionalität, Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit auszeichnen.

MICHELIN StarGrip – vom Schuh zum Reifen

Die Geschichte des MICHELIN StarGrip konnte sich so nur bei einem extrem vielseitigen Hersteller wie Michelin zutragen: Die Lifestyle- Entwicklungsingenieure hatten den Auftrag, einen Arbeitsschuh zu entwickeln, der – so das Lastenheft – noch auf „einer eingeölten Edelstahlplatte einen sicheren Stand gewährleistet.“ Weil absolute „Bodenhaftung“ auch unter schwierigsten Bedingungen bei einem Sicherheitsschuh eine Überlebensfrage sein kann, konnte die Lösung für diese Herausforderung nur ein ganz spezielles Profil sein.

Für die Ingenieure der Fahrradreifen-Entwicklung war es ein logischer Schluss, dass sie sich von der revolutionären Sicherheitssohle inspirieren ließen. So entstand der MICHELIN StarGrip, dessen Profil sich durch eine sehr hohe Anzahl von Kanten auszeichnet, die in alle Richtungen verlaufen. Das sogenannte „Star Tread“-Sternenprofil durchtrennt so Wasser, Schnee oder Matsch in alle Richtungen und stellt sicheren Kontakt zur Fahrbahn her. Kombiniert mit einer Gummimischung, die – wie bei Pkw-Winterreifen – auch bei niedrigsten Temperaturen geschmeidig bleibt, sorgt dieses einzigartige Profil für bislang unerreichte Gripeigenschaften auf allen rutschigen und glatten Untergrundtypen, ob durchnässt, feucht, verschneit oder weich. Hinzu kommt ein hervorragender Schutz gegen Ein- und Durchstichverletzungen dank der unter der Lauffläche eingearbeiteten hochdichten Nylonschutzlage.

Der Michelin Stand auf der EUROBIKE befindet sich in Halle A4 und hat die Nummer 405. Die weltweite Leitmesse der Fahrradbranche läuft noch bis zum 1. September 2012.

Michelin Reiseverlag - Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

Der weltweit agierende Reifenhersteller Michelin beschäftigt 115.000 Mitarbeiter und besitzt Vertriebsorganisationen in über 170 Ländern. Angespornt von der Vision einer umweltverträglichen Mobilität entwickelt, produziert und verkauft das Unternehmen Reifen für nahezu alle Fahrzeugarten, wie Flugzeuge, Automobile, Fahrräder, Erdbewegungsmaschinen, Ackerschlepper, Lastkraftwagen und Motorräder. Produziert wird in 69 Werken in 18 Ländern auf fünf Kontinenten. Um seine anspruchsvollen Produkte und Technologien permanent weiterzuentwickeln, besitzt Michelin Versuchs- und Entwicklungszentren in Europa, den USA und Japan. Über das Kerngeschäft hinaus ist Michelin als Herausgeber von Reise-, Hotel- und Restaurantführern sowie Land- und Straßenkarten weltweit bekannt und bietet unter www.ViaMichelin.de eine Internetplattform für die persönliche Routen- und Reiseplanung. Michelin Lifestyle Limited (MLL) ergänzt die breite Produktpalette rund um die Mobilität mit innovativen Merchandising-Artikeln. Die hohe Qualität der Michelin Produkte belegen auch die zahlreichen Auszeichnungen. So ist Michelin aktuell zum Beispiel „Reifenhersteller Nummer 1“ im Image-Ranking 2011 der „VerkehrsRundschau“, „Beste Reifenmarke für Nutzfahrzeuge“ bei der Leserwahl der Fachmagazine „trans aktuell“, „Fernfahrer“ und „lastauto omnibus“, „Beste Marke 2012“ bei der „Auto Bild“-Leserwahl in der Kategorie Qualität und erhielt als „Beste Reifenmarke“ den „Best Brands Award 2012“ der Fachzeitschrift „Motorrad“. Seiner gesellschaftlichen Verantwortung stellt sich das Unternehmen unter anderem, indem es seit 1998 regelmäßig die Michelin Challenge Bibendum veranstaltet: eines der weltweit größten Foren für nachhaltige Mobilität.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bridgestone Reifen mit Run Flat-Technologie als Erstausrüstung auf Lexus LC 500 / LC 500h

, Mobile & Verkehr, Bridgestone Deutschland GmbH

Lexus hat für den neuen Luxus Coupé LEXUS LC 500 und LC 500h Run Flat-(RFT)-Reifen von Bridgestone gewählt. Das weltweit führende Unternehmen...

TÜV SÜD Tschechien eröffnet DYCOT-Testlabor für OEM in Mittel- und Osteuropa

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

TÜV SÜD hat ein neues Entwicklungslabor für OEM in Tschechien eröffnet. Im Dynamic Component Testing (DYCOT)-Labor können die TÜV SÜD-Fachleute...

Continental: Ohne Winterreifen kann es teuer werden

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Fahren unter winterlichen Bedingungen ohne Winterreifen kostet Geldbuße und Punkte Versicherunge­n können Schadenskosten bei falscher Bereifung...

Disclaimer