Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 344396

12. Deutschlandfahrt für historische Nutzfahrzeuge startete am Michelin Standort Karlsruhe

"Freundschafts-Tour" über 1.500 Kilometer auf historischen Transitstrecken in Deutschland, Österreich und der Schweiz

(lifePR) (Karlsruhe, ) Michelin ist offizieller Partner der 12. Deutschlandfahrt für historische Nutzfahrzeuge. Rund 60 sorgfältig restaurierte Lastkraftwagen, Omnibusse und Löschfahrzeuge starteten am 31. August am deutschen Michelin Hauptsitz in Karlsruhe. Der Standort bildet eine würdige Kulisse für die historische Tour: Mit 81 Jahren blickt die Reifenfertigung in Karlsruhe auf eine lange Geschichte zurück - länger als die klassischen Fahrzeuge des gut besetzten Starterfelds. Der erste MICHELIN Reifen "made in Germany", der 1931 hier vom Band lief, war ein Lkw-Pneu. Und auch heute ist das Werk im Badischen spezialisiert auf die Fertigung von Nutzfahrzeugreifen. Bereits seit 1906 ist Michelin in Deutschland vertreten und fördert seither die Entwicklung der Mobilität.

Bis zum 7. September sind die Oldtimer der Nutzfahrzeug-Rallye auf historischen Transitstrecken durch Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. Unter dem Motto "Freundschafts-Tour 2012" absolvieren die Teams dabei auf acht Etappen eine Distanz von rund 1.500 Kilometern. Michelin engagiert sich seit Jahren als Partner dieser im Zweijahres-Rhythmus stattfindenden Veranstaltung. "Verständigung und Partnerschaft sind heute im Straßenverkehr mehr denn je gefordert, und die Marke MICHELIN steht weltweit für Mobilität in genau diesem Sinne", so Christoph Kost, Marketingleiter für Nutzfahrzeugreifen bei Michelin. "Dazu vermittelt diese Oldie-Tour auf besonders sympathische Art und Weise die lange Tradition und Notwendigkeit des Fernverkehrs und seine durchaus auch verbindende Wirkung." Vom Startort Karlsruhe geht es am 30. August 2012 über Langenthal, Arbon am Bodensee (Schweiz) und Seefeld in Tirol nach Schladming. Über Abersee am Wolfgangsee und Wörgl führt die Fahrt schließlich am 7. September zum Zielpunkt, dem Kloster Andechs in Bayern. Auf der Homepage www.historische-deutschlandfahrt.de kann jedes Fahrzeug via GPS exakt verfolgt werden. Ab dem 20. September werden ausgewählte Teilnehmerfahrzeuge auf der weltweiten Leitmesse für Nutzfahrzeuge, der IAA Nutzfahrzeuge 2012, in Hannover präsentiert.

Michelin ist einer der weltweit führenden Anbieter von Nutzfahrzeugreifen. Dank niedrigem Kraftstoffverbrauch und langer Lebensdauer sind die Reifen besonders wirtschaftlich. Die hochwertigen MICHELIN Karkassen ermöglichen mehrere Reifenleben (Neureifen - Nachschneiden - Runderneuern - Nachschneiden) und entlasten so zusätzlich die Umwelt. Mit dem Reifenservice MICHELIN Euro Assist bietet das Unternehmen seinen Kunden einen europaweiten Breakdown- und Reifenservice, rund um die Uhr, sieben Tage die Woche.

Michelin befürwortet die neue EU-Verordnung zur Reifenkennzeichnung

Ab 1. November 2012 werden Verbraucher mit einem standardisierten Label erstmals europaweit über die Sicherheits- und Umwelteigenschaften von Pkw- und Lkw-Reifen informiert. Mit seiner Philosophie der Ausgewogenheit der Leistungseigenschaften, die für Kraftstoffersparnis, Sicherheit und Langlebigkeit steht, ist Michelin seit Langem auf das Label vorbereitet. Immer wieder zeichnen deutsche Medien auch die hohe Qualität der Produkte aus. So ist Michelin zum Beispiel "Reifenhersteller Nummer 1" im Image-Ranking 2011 der "VerkehrsRundschau", "Beste Reifenmarke für Nutzfahrzeuge" bei der Leserwahl der Fachmagazine "trans aktuell", "Fernfahrer" und "lastauto omnibus", "Beste Marke 2012" bei der "Auto Bild"-Leserwahl in der Kategorie Qualität, "Beste Reifenmarke für Young- und Oldtimerfahrer 2012" bei der "Motor Klassik"-Leserwahl und erhielt als "Beste Reifenmarke" den "Best Brands Award 2012" der Fachzeitschrift "Motorrad".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dobrindt: Mehr Teilnehmer, mehr Daten, mehr Tempo!

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Bundesminister Alexander Dobrindt startet heute den 2nd BMVI DATA-RUN, den zweiten Regierungs-Hackathon in Deutschland. 24 Stunden lang entwickeln...

Pkw-Maut: Der Wahlkampf lässt grüßen

, Mobile & Verkehr, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Der Jubel über den Kompromiss zwischen der EU-Kommission und Bundesverkehrsminist­er Dobrinth in Sachen Pkw-Maut für Ausländer ist vielleicht...

Mitsubishi glänzt auch im November mit positiven Zahlen

, Mobile & Verkehr, MMD Automobile GmbH

. - 3.300 Verkäufe - Plus 9,3 Prozent - 74 Prozent private Käufe Für Mitsubishi verlief auch der November in Deutschland alles andere als...

Disclaimer