Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 67677

Wieder Miss-Ortenau-Wahl 2008 am 3. Oktober bei der Oberrhein Messe

(lifePR) (Offenburg, ) Schauplatz der Wahl zur Miss Ortenau ist wieder die Showbühne im Rahmen der Themenhalle "Bella Italia" (Halle 1 B) der Oberrhein Messe. Unter professioneller Anleitung und Moderation werden am Freitag, 3. Oktober ab 15 Uhr die ausgewählten Kandidatinnen in zwei Durchgängen vor den Augen der Jury um den Schönheitstitel antreten. Die Jury steht jetzt auch fest: Uwe Carsten von Hitradio Ohr, Claudio Esposito, Markus Wegel von der Tanzschule Wegel, Tanja Hartmann von der Messe Offenburg-Ortenau, Gunia Wassmer vom Weinparadies Ortenau sowie Alexander Sipua, Veranstalter der Afrika-Sonderschau. Die Gewinnerin wird exklusiv an der Wahl zur Miss Baden-Württemberg am 15. November 2088 in Heidenheim teilnehmen und kann sich dort für die Miss Germany-Wahlen 2009 im Europapark Rust qualifzieren.

Veranstalter der Miss Ortenau-Wahl ist MGC, Regionaldirektion Südwest, 66679 Losheim,Tel. 06872-99425-0, t.fried@missgermany.de. Weitere Informationen: Messe Offenburg-Ortenau, Tel. 0781/9226-91, info@messeoffenburg.de

Oberrhein Messe Offenburg
27. September bis 5. Oktober 2008
9.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Klaffenbacher Lichtmess im Wasserschloß Klaffenbach

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Jahr für Jahr erstrahlt das Wasserschloß Klaffenbach einzigartig im weihnachtlichen Lichterglanz. Am letzten Sonntag vor dem Lichtmessfest können...

Romantisches Menü und mehr

, Kunst & Kultur, van der Valk Resort Linstow GmbH

Une te dua,  Behibak, Ek hejou liefe, Nere Maitea, Jeg elsker dig, Nagligivget, Mina rakastan sinua, Ich hoan dich geer … Erkannt? Richtig, die...

Pressegespräch "Komet Lem" Festival im Staatstheater Darmstadt

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Wir laden Sie herzlich ein zum Pressegespräch am Freitag, 27. Januar um 11.00 Uhr im Staatstheater Darmstadt, Kammerspiele. Das Deutsche Polen-Institut...

Disclaimer