Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68456

Kartenvorverkauf läuft für das Gala-Konzert der Stadtkapelle Offenburg mit dem Luftwaffenmusikkorps 2 aus Karlsruhe

(lifePR) (Offenburg, ) Am 6. Dezember findet um 20 Uhr das große "Gala-Konzert der Stadtkapelle Offenburg" in der Baden-Arena in Offenburg statt. In diesem Jahr erwartet das Publikum ein Abend der Extraklasse. Denn erstmals hat die Stadtkapelle Offenburg mit dem Luftwaffenmusikkorps 2 aus Karlsruhe ein Profiorchester zu Gast. Im ersten Programmteil werden sich beide Orchester getrennt präsentieren ehe sich im zweiten Teil die Stadtkapelle Offenburg mit dem Luftwaffenmusikkorps 2 zu einem großen Orchester vereint. Abwechselnd werden Axel Berger und Oberstleutnant Christoph Scheibling die über 100 Musikerinnen und Musiker dirigieren. Durch das Programm führt der erste Vorsitzende der Stadtkapelle Jess Haberer.

Auf dem Programm stehen u.a. Werke wie "El Camino Real" und "Russian Christmas Music" von Alfred Reed, ein Spezialarrangement von Don Goodwins " Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten" sowie der berühmte "Colonel Bogey Marsch", bekannt durch die Film "Die Brücke am Kwai". Ein Höhepunkt ist sicherlich auch Mario Bürkis fulminantes Werk "1405: Der Brand von Bern". Es wurde 2005 erstmals aufgeführt und erzählt vom verheerenden Berner Stadtbrand , dem vor mehr als 600 Jahren fast alle Häuser zum Opfer gefallen sind.

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Karten gibt es bei der Messe Offenburg-Ortenau (Tel. +49(781)9226-91), den Geschäftsstellen der Mittelbadischen Presse oder im Internet unter www.reservix.de (Suchbegriff: Stadtkapelle Offenburg). Weitere Informationen erhalten sie unter www.stadtkapelle-offenburg.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Ergänzendes Hilfesystem: Opfer sexueller Gewalt können weiter Hilfe beantragen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Wer als Kind oder Jugendlicher im institutionellen Bereich sexuell missbraucht wurde, kann weiterhin Leistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem...

Disclaimer