Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130085

Spielen in der MESSE DRESDEN

Neue Veranstaltung SPIELRAUM am 21. November 2009

(lifePR) (Dresden, ) Ein neues Veranstaltungsthema bereichert den Kalender der MESSE DRESDEN und verpasst damit dem grauen Novembermonat viele bunte und spielerische Akzente. Am Samstag, dem 21. November 2009, beherrscht das Thema "Spielen" im weitesten Sinne das Messegelände.

Die MESSE DRESDEN veranstaltet - unterstützt von den beiden Partnern FamilyGames, dem Spielbereich des Felsenweg-Instituts in Dresden der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie, und dem Verein zur Förderung und Pflege des Kulturgutes Spiel TRIANGEL e. V. - erstmals das Event SPIELRAUM. Für Spielbegeisterte jeglichen Alters gilt es, ab 14 Uhr bis open end, mehr als 1.000 verschiedene Spiele als Brett-, Karten- und Würfel-, Rollen- und Tischrollen-, Fantasy-, Geschicklichkeits- und Bewegungsspiele sowie Großspiele zu erleben.

Messechef Ulrich Finger: "Die Vielfalt ist riesig. Bei dem großen Spiel-Erlebnis in der MESSE DRESDEN ist jeder richtig, der viel Spaß und Abwechslung haben, dabei nicht auf Nervenkitzel verzichten möchte und gleichzeitig sich einfach mal Gutes tun will. Ganz nebenbei können die Besucher am letzten Wochenende vor dem ersten Advent noch Spiele als Weihnachtsgeschenke auf der SPIELRAUM erwerben".

Jeder, der schon immer mal in verschiedene Rollen schlüpfen wollte, erfährt sich bei diversen Rollen- und Fantasyspielen neu. Kinder können bei großen Verkleidungs- und Fotoaktionen aussehen, wie sie es zumeist schon immer mal wollten - wie ein Ritter oder eine Fee. Fit dürfte auf jeden Fall der Messebesucher bleiben, der sich bei vielen Großspielen, Bogenschießen, Schnitzeljagden durch die ganze Messehalle, Bewegungs-spielen und im großen Labyrinth austobt. Das "Siedler-von-Catan-Spielmobil" und das "Spiel des Jahres" tragen zur Erlebnisvielfalt von SPIELRAUM bei.

Für die jüngsten Messegäste wartet Benjamin Blümchen auf seine Fans. Kinderschminken, Basteln sowie ein großes Bühnenprogramm mit dem KAOS-Kinderzirkus lassen sicher viele Kinderaugen erstrahlen.

Bei den 1.000 aktuellen Brett- und Gesellschaftsspielen - die übrigens kostenfrei ausprobiert werden können - geht es um Spaß und Geselligkeit. Wer jedoch den Wettkampf einer gemütlichen Spielrunde vorzieht, kann sich bei SPIELRAUM in vier Turnieren bzw. Meisterschaften mit Gleichgesinnten messen. Neben der 4. Heckmeck-am-Bratwurmeck-Weltmeisterschaft, dem Qualifikationsturnier zur 1. Deutschen Rolit-Meisterschaft und dem Qualifikationsturnier zur 2. Deutschen Einfach-Genial-Meisterschaft wird in der Messehalle 4 das Qualifikationsturnier zur 2. Deutschen Alhambra-Meisterschaft ausgetragen.

Das Spiele-Café sorgt für kulinarische Verschnaufpausen. Für einen Eintritt von 5 Euro (ermäßigt 2,50 Euro; Familienkarte 12 Euro) kann jeder mitspielen, wenn SPIELRAUM die Pforten zur Erlebniswelt "Spielen" öffnet.

www.spielraum-dresden.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Ergänzendes Hilfesystem: Opfer sexueller Gewalt können weiter Hilfe beantragen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Wer als Kind oder Jugendlicher im institutionellen Bereich sexuell missbraucht wurde, kann weiterhin Leistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem...

Disclaimer