Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154426

Gelungene Mischung aus Unterhaltung, Einkaufserlebnis und Show

17. Dresdner Ostern mit Internationaler Orchideen-Welt heute noch bis 18 Uhr

(lifePR) (Dresden, ) Insgesamt 350 Aussteller auf 23.000 Quadratmetern und knapp 45.000 Besucher waren heute und in den vergangenen drei Tagen in der MESSE DRESDEN im Frühlingsfieber. Die beliebte Verkaufs- und Erlebnismesse Dresdner Ostern mit der Internationalen Orchideen-Welt gehört zu den von der MESSE DRESDEN GmbH selbst organisierten Messen. Das klar strukturierte und liebevoll gestaltete Konzept aus Angeboten zu Garten, Tiere, Kunsthandwerk sowie Freizeit und Hobby - gepaart mit der richtigen Mischung aus Show und Unterhaltung - ist erneut aufgegangen.

Während der vier Veranstaltungstage strömten wieder tausende Besucher in die MESSE DRESDEN. Messechef Ulrich Finger zieht ein positives Resümee: "Mit Stand von heute 15 Uhr konnten wir knapp 45.000 Besucher zählen. Donnerstag und Freitag hatten wir leider etwas mit dem frühlingshaften Wetter zu kämpfen. Aussteller und Händler waren aber sehr zufrieden mit dem Verlauf. Ich denke, dass wir das Konzept hin zu einem größeren Schauwert auch in den kommenden Jahren fortführen werden."

Die Landesmeisterschaft sächsischer Floristen um die "Silberne Rose" fand in diesem Jahr zum ersten Mal im Rahmen der Dresdner Ostern statt. Vom Fachverband Deutscher Floristen, Landesverband Sachsen e. V., präsentiert, wurden in vier floristischen Arbeiten die Themen "Frühling" und "Ostern" von Sachsens besten Floristen künstlerisch umgesetzt. Gewinnerin des Berufswettbewerbes ist die Dresdnerin Daniela Kruspel (Blumen Münzner, Neustädter Bahnhof). Sie wird nun Sachsen zur "Goldenen Rose" im September 2010 im hessischen Bad Nauheim vertreten. An allen vier Tagen konnten die Besucher außerdem die "Blumenwerkstatt auf der Bühne" erleben. Dazu Annegret Petasch, Vorstandsmitglied Fachverband Deutscher Floristen, Landesverband Sachsen e. V.: "Wir sind mit unserer Teilnahme auf der Dresdner Ostern mehr als zufrieden. Die MESSE DRESDEN bietet uns die richtige Plattform, um direkt mit den Verbrauchern kommunizieren zu können. Es ist schön zu sehen, wie interessiert die Besucher an unserem Handwerk sind".

Wie jedes Jahr war die Internationale Orchideen-Welt wieder ein Besuchermagnet. Traditionell waren die Verkaufsstände stark umringt und der Besucher hatte die Qual der Wahl, für welche der zahlreichen und verschieden farbigen Sorten er sich entscheiden sollte. Lutz Röllke, Leiter der Internationalen Orchideen-Welt: "Wir waren wieder sehr angetan von der tollen Stimmung und ziehen eine äußerst positive Bilanz. Bereits jetzt freuen wir uns auf die Gestaltung der nächsten Ausstellung."

Im kommenden Jahr findet die Dresdner Ostern vom 14. bis 17. April 2011 statt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eisiges Vergnügen: Ab heute öffnet die Natureislaufbahn am Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Heute öffnet ab 17.00 Uhr die Natureislaufbahn auf dem Parkplatz des Wunderland Kalkar (Freigabe einer Teilfläche zum Befahren). Einige Tage...

wdv-Gruppe präsentiert Augmented Reality auf dem "Königsteiner Neujahrskonzert"

, Freizeit & Hobby, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe präsentiert in Kooperation mit dem Verein "Terra Inkognita" aus Königstein verschiedene Augmented-Reality- Anwendungen im Vorprogramm...

Lex van Someren & Freunde

, Freizeit & Hobby, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Als besonderes Highlight können Besucher am Samstagabend in die Welt von Lex van Someren eintauchen. Unter dem Motto „Wie im Himmel" entführt...

Disclaimer