Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 61094

Neue Marke – neue Führung: Kirsten Stolle ist neuer Direktor im Pullman Hotel Stuttgart Fontana

(lifePR) (Stuttgart, ) Nach dem Markenwechsel vom Mercure Hotel Fontana Stuttgart hin zum Pullman Hotel Stuttgart Fontana hat das Business Hotel im 4-Sterne-Plus-Segment ab sofort auch einen neuen Direktor: Kirsten Stolle löst Heike Reinhart ab, die das Haus verlassen hat. Der 42-jährige Stolle blickt auf über 20 Jahre Berufserfahrung in der Hotellerie und Gastronomie zurück und war zuletzt als Direktor im Dorint Novotel Karlsruhe Kongress tätig. "Ich sehe meiner neuen Aufgabe im Pullman Hotel Stuttgart Fontana mit großer Freude und Spannung entgegen", so Stolle. "Es ist eine Herausforderung, das erst vierte Hotel der Marke Pullman in Deutschland zu leiten und ich plane, das Haus mit vollem Einsatz in seiner Vorreiterrolle am Stuttgarter Hotelmarkt zu begleiten und zu unterstützen." Kirsten Stolle ist im Pullman Hotel Stuttgart Fontana für insgesamt 93 Mitarbeiter sowie aktuell 25 Auszubildende verantwortlich.

Kirsten Stolle ist gelernter Koch und Restaurantfachmann. Seine berufliche Karriere begann 1988 im Berliner Hotel Palace, wo er als Commis de rang im Gourmet-Restaurant « La Reserve » tätig war. Anschließend siedelte Stolle für zwei Jahre nach Kanada um und arbeitete im Panorama Resort, Invermere in verschiedenen Küchenpositionen. Zurück in Deutschland zeichnete er als Demichef de rang im Bankett im Kempinski Hotel Vierjahreszeiten (München) verantwortlich, bevor er 1992 für ein Jahr als Direktionsassistent im Günnewig Bristol Hotel in Bonn unter Vertrag war. Danach wechselte Stolle zur Hotelmarke Dorint: Es folgten Positionen als Direktionsassistent, stellvertretendem Direktor und Direktor in den Dorint-Häusern in Windhagen-Rederscheid, Gera, Bad Brückenau, Erfurt, Rhein-Lahn und zuletzt in Karlsruhe.

Von der Luxus- bis zur Budgetklasse bietet die Accor Hotellerie ihren Gästen in Deutschland ein Portfolio von rund 330 Hotels unter den Marken Sofitel, Pullman, Novotel, Mercure, Suitehotel, Ibis, Etap Hotel und Formule 1.

Accor, europäischer Marktführer und weltweit eine der größten Gruppen in der Hotellerie sowie globaler Marktführer im Sektor Dienstleistungen für Unternehmen und öffentliche Institutionen, ist in fast 100 Ländern mit 150.000 Mitarbeitern präsent. Seinen Gästen und Kunden stellt Accor seine fast 40-jährige Erfahrung in folgenden zwei Hauptgeschäftsfeldern zur Verfügung:

- Hotellerie, mit den Marken Sofitel, Pullman, Novotel, Mercure, Suitehotel, Ibis, All Seasons, Etap Hotel, Formule 1 und Motel 6, mit mehr als 4.000 Hotels und 500.000 Zimmern in 90 Ländern, sowie ergänzende Aktivitäten wie insbesondere Feinkostcaterer Lenôtre;
- Dienstleistungen: 23 Millionen Menschen in fast 40 Ländern profitieren von den Leistungen von Accor Services (Human Resources, Marketing Services, Kostenmanagement).

www.pullmanhotels.com / www.accorhotels.com

Mercure Hotel Fontana Stuttgart:

Pullman, die nicht standardisierte First-Class-Hotelmarke der Accor-Gruppe, wurde eigens auf den Bedarf von Geschäfts- und Tagungsreisenden abgestimmt. Pullman Hotels befinden sich in großen regionalen und internationalen Metropolen und zeichnen sich durch eine breites Angebot an maßgeschneiderten Dienstleistungen, den Zugang zu innovativen Technologien sowie das "Co-Meeting"-Angebot, einem neuen Ansatz für die Organisation von Tagungen, Seminaren und exklusiven Incentive-Programmen aus. In den Pullman Hotels können Geschäftsreisende vollständig unabhängig arbeiten oder sich dabei von den Pullman Teams unterstützen lassen, die rund um die Uhr zur Verfügung stehen.

Ab 2008 wird das Pullman Netzwerk 50 Hotels in 23 Ländern in Europa, Asien, im Nahen Osten und Lateinamerika umfassen. Bis 2015 soll das Hotelnetzwerk auf 300 Häuser weltweit ausgebaut werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Passgenaue Weiterbildung für Event-Projektmanager

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Sicherlich war jeder schon einmal auf einer Veranstaltung, auf der alles schief lief. Die reservierten Plätze waren doppelt vergeben, der Service...

Wirtschaftsministerium fördert die Bildungsakademie der "Tatendrang welcome" - Geflüchtete im Handwerk

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

„Berufsorientierung und Kompetenzfeststellun­g für erwachsene Flüchtlinge – Anbahnen von beruflichen Bildungsmaßnahmen“: Raumausstattermeiste­rin...

Essentiell für alle Branchen: gute Kenntnisse im Projektmanagement

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Fast alle Abläufe in der Arbeitswelt sind als Projekte definiert. Oft sind die Vorhaben komplex, ein ganzer Stab an Mitarbeitern beschäftigt...

Disclaimer