Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 133055

Mercer-Untersuchung zeigt: Responsible Investments: Nachhaltigkeit und gute Performance kommen zusammen

(lifePR) (Frankfurt, ) Die Berücksichtigung der ESG-Faktoren Umwelt (Environmental), Soziales (Social) und Unternehmensführung(Governance) kann sich positiv auf den Erfolg von Kapitalanlagen auswirken.Dies zeigt die aktuelle Mercer-Untersuchung Shedding Light on Responsible Investment: Approaches, Returns and Impacts, die die Ergebnisse von 16 akademischen Studien zusammenfasst und kommentiert. Die Mehrheit der Studien zeigt einen positiven Zusammenhang zwischen der Berücksichtigung von ESG-Faktoren und der finanziellen Performance der Unternehmen. Vier Studien dokumentieren neutrale und nur zwei negative Auswirkungen.

"Unter institutionellen Investoren setzt sich zunehmend die Überzeugung durch, dass eine nachhaltige Kapitalanlage nicht notwendigerweise mit Performance-Nachteilen verbunden ist. Tatsächlich untermauert unser Bericht die Annahme, dass mit der Berücksichtigung von ESG-Faktoren der Wert von Anlageportfolios messbar gesteigert werden kann", sagt Herwig Kinzler, Leiter des Bereichs Investment Consulting von Mercer in Deutschland und Österreich.

Bereits 2007 hatte Mercer zusammen mit der Arbeitsgruppe Asset Management der "United Nations Environment Program Finance Initiative" (UNEP FI) den Stand der akademischen Forschung im Hinblick auf die ESG-Performance evaluiert. In dieser und der aktuellen Untersuchung wurden insgesamt 36 Studien erfasst, die den Zusammenhang zwischen ESGFaktoren und Anlageerfolg erforschen. Davon belegen 20 positive und nur drei negative Auswirkungen.

Die Studien zeigen auch, dass ein nachhaltiger Ansatz bei Kapitalanlagen auf vielfältige Weise verfolgt werden kann und dass ESG-Faktoren unterschiedlich in den Investment- Prozess integriert werden können. Die Bandbreite an Möglichkeiten reicht dabei von der gezielten Ausübung von Stimmrechten und der Einflussnahme der Aktionäre über negative und positive Auswahl-Filter bis hin zur Einbeziehung von ESG-Faktoren in die Bewertungsmodelle.

"Veränderte regulatorische Rahmenbedingungen, die erneute Bestätigung der Verbindung zwischen ESG-Faktoren und treuhänderischen Pflichten sowie die zunehmende Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit haben das Interesse an nachhaltigen Investments verstärkt", so Carl-Heinrich Kehr, Principal von Mercer in Deutschland. "Daher können wir erwarten, dass ESG-Faktoren in Zukunft noch umfassender in Investment-Prozesse eingebunden werden und dass Forschung und Kapitalanleger ihr Augenmerk weiterhin darauf legen werden, wie sich diese Faktoren auf die Performance auswirken."

Über die Mercer-Untersuchung

In der Untersuchung Shedding Light on Responsible Investment: Approaches, Returns and Impacts wurden akademische Studien zusammengefasst, bewertet und kommentiert, in denen die traditionelle Finanztheorie auf ESG-Faktoren angewandt wird. Diese Studien stützen sich auf ein breites Spektrum von Research-Methoden, Datenbanken und Investment- Ansätzen und beziehen sich auf unterschiedliche Regionen.

Eine Zusammenfassung der Untersuchung steht unter http://www.mercer.com/ri zur Verfügung. Diese beinhaltet auch eine ausführliche Beschreibung der Forschungsmethoden.

Mercer Deutschland GmbH

In Deutschland ist Mercer mit über 600 Mitarbeitern unter anderem an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, Mülheim, München und Stuttgart vertreten. Die Schwerpunkte der Geschäftstätigkeit liegen in der Beratung von Unternehmen rund um betriebliche Altersversorgung, Vergütung, Human Capital Strategie, M&A und Investments sowie im Benefits Outsourcing.(www.mercer.de)

Über Mercer (www.mercer.com)

Mercer zählt mit über 18.000 Mitarbeitern in mehr als 40 Ländern zu den führenden globalen Anbietern von Dienstleistungen in den Bereichen Consulting, Outsourcing und Investments.Die Berater von Mercer unterstützen Unternehmen bei der Gestaltung und dem Management von betrieblichen Nebenleistungen, insbesondere im Bereich betriebliche Altersversorgung und Gesundheitsleistungen sowie bei der Optimierung des Human Capital Managements.Das Unternehmen ist überdies einer der führenden Anbieter von Verwaltungs- und Outsourcing- Lösungen für betriebliche Nebenleistungen. Die Mercer-Dienstleistungen im Bereich Investments beinhalten das Investment Consulting sowie Multi-Manager Investment- Produkte. Das Unternehmen ist Teil der Marsh & McLennan Companies, Inc.(www.mmc.com). Die Aktie der Muttergesellschaft ist mit dem Ticker-Symbol MMC an den Börsen New York, Chicago, Pacific und London notiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Was tun gegen vereiste Windschutzscheiben?

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wer kennt das nicht? Die Temperaturen gehen gegen null, und schon sind die Scheiben am Auto vereist. Bei klirrender Kälte müssen Autofahrer dann...

Extraschutz ab sofort auch als Reparaturprodukt erhältlich

, Finanzen & Versicherungen, Einhaus-Gruppe GmbH

Extrapolice24 bietet seinen Vertriebspartnern ab sofort die Möglichkeit, den Extraschutz24 mit einem Reparaturservice anzubieten. „Es gibt nach...

Eigentümer haften unbegrenzt und auch ohne Verschulden

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

In den Wintermonaten läuft die Heizung auf Hochtouren. Wer mit Öl heizt, trägt eine große Verantwortung. Schon ein Liter Heizöl kann eine Million...

Disclaimer