Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 132981

Marke Meißner

Schutz für das Erkennungszeichen

(lifePR) (Kehl, ) Eine Marke ist ein Erkennungszeichen, um Waren und Dienstleistungen eines Unternehmens von denen eines anderen zu unterscheiden.

Die Marke erfüllt mehrere Funktionen. Zum einen wird die Herkunft eines Produktes eindeutig identifizierbar. Zum anderen verpflichtet sich der Markeninhaber dem Kunden gegenüber, zuverlässig eine gleichbleibend hohe Qualität zu liefern, gibt ihm also sozusagen eine verbindliche Vertrauenszusage, die seine (Kauf-)entscheidung positiv beeinflussen soll. Letztlich ist die Marke die Ausgangsbasis für die Kommunikation mit dem Kunden, bei Werbung genauso wie bei der Öffentlichkeitsarbeit.

Gründe genug für Meißner Toranlagen, dem Qualitätsanbieter im Bereich der Industrie- und Tiefgaragentore, sich nun seinen Namen und das Firmenlogo als Marke eintragen und damit schützen zu lassen.

Das schafft Identität, begründet Vertrauen, unterscheidet Meißner von anderen Anbietern und erleichtert letztlich die Kommunikation zwischen dem Meißner-Fachhändler und seinem Endkunden.

Der Torhersteller bietet ausschließlich hochwertige Lösungen mit ausgereifter Sicherheitstechnik für Industrie, Gewerbe, Handel und speziell für den Einsatz in Tiefgaragen an. Seit über 25 Jahren hat man sich damit europaweit einen guten Namen gemacht.

Die Meißner-Fachhändler wissen um die Wichtigkeit der Dinge, die neben dem Produkt am häufigsten gennant werden: Freundlichkeit im Umgang mit dem Kunden, Pünktlichkeit bei jeder einzelnen Lieferung, Zuverlässigkeit im Tagesgeschäft.

Diesen Weg hat man bei Meißner schon vor langer Zeit eingeschlagen und will damit auch künftig die "Marke Meißner" noch stärker am Markt etablieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Steinteppich als perfekte Dekoration für den Fußboden

, Bauen & Wohnen, Steinteppich Abel

Wenn es um einen neuen Bodenbelag geht, dann sind die Geschmäcker verschieden. Während die einen den Teppichboden favorisieren, möchten die anderen...

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2016: Große Überraschung beim Sonderpreis Ressourceneffizienz

, Bauen & Wohnen, Institut Bauen und Umwelt e.V

Ausgezeichnet wurden herausragende Strategien und Maßnahmen von Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, die zu einer Minimierung...

7. Dezember, 13 Uhr: "Wohnen in Bremer Nachbarschaften"

, Bauen & Wohnen, Hochschule Bremen

Am Mittwoch, dem 7. Dezember 2016, setzt unter dem Titel „BACKGROUND 16/17: Wohnen + X“ die Hochschule Bremen die öffentliche Mittags-Vorlesungsreihe...

Disclaimer