Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151509

KINOWELT kommt nach Berlin

Medienboard-Geschäftsführerin Müller: "Ein großartiges Signal für den Standort"

(lifePR) (Berlin/Potsdam, ) Das in Leipzig ansässige Unternehmen KINOWELT verlegt seine Firmenzentrale nach Berlin. Der Umzug ist für 2011 geplant, wie die Geschäftsleitung soeben bekannt gab.

Medienboard-Geschäftsführerin Petra Müller: "Berlin-Brandenburg hat sich zur führenden Filmmetropole Deutschlands entwickelt. Kaum eine andere Region verfügt über eine solch dichte und vielfältige kreative Medienbranche. Die Entscheidung von KINOWELT ist ein großartiges Signal und eine weitere Verstärkung für den Standort. Wir begrüßen die Kollegen schon jetzt sehr herzlich in Berlin!"

Mit KINOWELT kommt einer der bedeutendsten Filmverleiher Deutschlands an die Spree. Der Entscheidung voraus ging eine gründliche Bewertung der Standorte Berlin, Leipzig und München. In Leipzig beschäftigt das Unternehmen derzeit 130 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Eisiges Vergnügen: Ab heute öffnet die Natureislaufbahn am Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Heute öffnet ab 17.00 Uhr die Natureislaufbahn auf dem Parkplatz des Wunderland Kalkar (Freigabe einer Teilfläche zum Befahren). Einige Tage...

wdv-Gruppe präsentiert Augmented Reality auf dem "Königsteiner Neujahrskonzert"

, Freizeit & Hobby, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe präsentiert in Kooperation mit dem Verein "Terra Inkognita" aus Königstein verschiedene Augmented-Reality- Anwendungen im Vorprogramm...

Disclaimer