Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 541982

Drehstart von "Homeland" in Berlin-Brandenburg

(lifePR) (Berlin/Potsdam, ) Morgen beginnen in der Hauptstadtregion die Dreharbeiten zur 5. Staffel der international gefeierten US-Serie "Homeland"! Mit dabei sind wieder Claire Danes, Rupert Friend und Mandy Patinkin, die in den Babelsberger Studios sowie in und um Berlin vor der Kamera stehen werden. Weitere Besetzungs-News gibt die Produktion in Kürze bekannt. Medienboard fördert "Homeland" im Rahmen des neuen Förderprogramms für Serielle Formate mit 1 Million Euro. Das Programm ging am 1. Januar 2015 an den Start.

Medienboard-Geschäftsführerin Kirsten Niehuus: "Wir sind alle große Fans und wahnsinnig stolz, in den kommenden Monaten "Homelands" Zuhause zu sein. Nach vielen herausragenden deutschen und internationalen Spielfilmproduktionen ist die Hauptstadtregion jetzt bereit, in Serie zu gehen."

Weitere Infos und die Merkblätter zur neuen Förderkategorie Serielle Formate gibt es >> hier.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dulden Sie keine Computerprobleme in Ihrer Nähe

, Medien & Kommunikation, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Vor 34 Jahren, also 1983, kam einem die PC-Technologie der damaligen Zeit nahezu steinzeitlich vor. Umso mehr überrascht es, wie drastisch sich...

Normenkontrollrat Bürokratieabbau

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Landesregierung will im Laufe des neuen Jahres einen Normenkontrollrat zum Abbau von Bürokratie einrichten. Alois Jöst, Präsident der Handwerkskammer...

Reformationsgeschichte für Kinder

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 3. Februar startet im Hope Channel Fernsehen, einem Sender der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, eine Serie zur Geschichte der Reformation...

Disclaimer