Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151483

Medienratssitzung vom 09.03.2010: Neue Förderprojekte und Schwerpunktsetzung für 2010/11

(lifePR) (Berlin, ) Auf seiner Sitzung am 09. März 2010 hat der Medienrat auf Grundlage der Medienkompetenz- Förderrichtlinien der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) die Förderung folgender Projekte beschlossen:

Medienerziehung und Elternbildung
Veranstaltungsreihe mit Eltern- Medien- Trainern

Das Projekt "Medienerziehung und Elternbildung" bietet verschiedene medienerzieherische Veranstaltungen der Eltern- und Familienbildung, wie z.B. Elternabende an. Ausgebildete Eltern-Medien-Trainern begleitet diese und informieren die teilnehmenden Eltern über Themen wie "Cybermobbing", "Soziale Netzwerke", "Familienmitglied Fernsehen", "Handy" und "Computerspiele".
www.bits21.de

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage - Radioworkshops
Sensibilisierung gegen Diskriminierung

Im Rahmen des europäischen Projektes "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" werden auch 2010 wieder Radioworkshops an Berliner und Brandenburger Schulen durchgeführt werden. In den mehrtägigen Seminaren lernen die Schüler die technischen und journalistischen Grundlagen des Radiomachens kennen und produzieren am Ende eine Radiosendung, die im Internet und auf ALEX - Offener Kanal Berlin gesendet wird.
www.schule-ohne-rassismus.org

tv campus@ifa2010
Praxisworkshops für Nachwuchsjournalisten

Parallel zur ifa 2010 sollen im Rahmen des Projektes "tv campus@ifa2010" verschiedene Praxisworkshops für Nachwuchsjournalisten stattfinden. Zeitgleich werden Jugendliche die tägliche Magazinsendung "Young IFA Magazin" entwickeln und produzieren. ALEX - Offener Kanal Berlin unterstützt das Projekt mit technischem Equipment und wird die Sendung ausstrahlen.
www.musicmediapark.de

SchulKinoWochen- Filmmagazin
Schülerredaktion betreut Magazin zu den SchulKinoWochen 2010

Die SchulKinoWochen 2010 sollen mit einem Kinder- und Jugendfilmmagazin begleitet werden, für das eine Schülerredaktion Filmrezensionen, Reportagen, Kurzfilme und Interviews produziert. Das Magazin wird im Studio von ALEX produziert und dort auch ausgestrahlt.

Kinder machen Kurzfilm!
Vom Schreibwettbewerb zur Filmproduktion

"Kinder machen Kurzfilm!" möchte Künstler und Filmschaffende mit Schülern zusammenbringen. Das Projekt beinhaltet einen Schreib­wettbewerb an verschiedenen Berliner Grundschulen, einen Drehbuch- sowie einen Produktionsworkshop. Am Ende steht die Produktion eines Kurzfilms. Dieser wird auf dem Internationalen Kinder-und Jugendkurzfilmfestivals KUKI und bei ALEX ausgestrahlt.
www.kindermachenkurzfilm.de

Radijojo
Radioworkshops für Berliner Schüler

Das Kinderradio- Projekt "Radijojo" wird Radioworkshops an Berliner Schulen durchführen, in denen sich Schüler mit weltweiten Partnerprojekten austauschen und selbstständig Radiosendungen produzieren. Die entstandenen Sendungen werden über die Radijojo-Website und über ALEX Berlin ausgestrahlt.
www.radijojo.de

Medienbildung für pädagogische Fachkräfte
Wissensvermittlung an Wissensvermittler

Die Medienwerkstatt Potsdam bietet im Rahmen der Fortbildungsreihe "Medienbildung für pädagogische Fachkräfte" Medienkompetenzseminare an. Zielgruppe sind Multiplikatoren, die an Schulen sowie in Sozial- und Kultureinrichtungen tätig sind. Es werden Themen wie "Cybermobbing", "Twitter, Facebook und Co. - Aktuelle Trends im Netz" sowie "Urheberrecht in der Medienarbeit" behandelt.
www.medienwerkstatt-potsdam.de

Die mabb fördert Projekte, die die Medienkompetenz insbesondere von Kindern, Jugendlichen, Senioren und Migranten stärken oder die Weiterbildung und Sensibilisierung von Multiplikatoren wie Eltern, Lehrern oder Erziehern zum Ziel haben.

Im Förderzeitraum 2010/2011 wird die mabb bevorzugt Projekte unterstützen, die der Förderung von Integration und interkultureller Verständigung dienen und generationsübergreifend angelegt sind.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Ergänzendes Hilfesystem: Opfer sexueller Gewalt können weiter Hilfe beantragen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Wer als Kind oder Jugendlicher im institutionellen Bereich sexuell missbraucht wurde, kann weiterhin Leistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem...

Disclaimer