Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 157342

Die Münchner Juwelenschmiede präsentiert die weltweit hochkarätigsten Turmalin-Ohrringe im Rahmen einer Reihe von exklusiven Sommernachts-Shows des Luxusautomobilherstellers Maserati

(lifePR) (München, ) Thomas Jirgens ist mit seiner Juwelenschmiede eine der besten Adressen für ausgefallene Pretiosen und ein ausgewiesener Fachmann im Bereich der Haute Joaillerie. Nicht nur das Highlight seines Sortiments, sondern weltweit einzigartig in Größe und Qualität sind zwei hochkarätige Paraiba-Turmalin-Paare, die Thomas Jirgens zu unvergleichlichen Chandeliers fügte.

Jeder Ohrring besteht aus je einem 5-Karäter und einem scheinbar frei tanzenden 18,5-karätigen Stein des aus Mosambik (Südostafrika) stammenden Paraiba-Turmalins. Diese Edelsteinart gilt als eine der wertvollsten und begehrtesten der Welt und wurde in den 80er Jahren erstmals in einer Mine im brasilianischen Bundesstaat Paraiba gefunden. Das Ohrring-Paar beeindruckt besonders durch die meerfarbene, blau-grüne Leuchtkraft der Edelsteine - in Fachkreisen bekannt als "Electric Blue".

Sie besitzen eine "hoch frequente Energie", so Thomas Jirgens. "Diese einzigartigen Edelsteine erstrahlen unter dem flirrenden Licht einer rasanten Cabriofahrt genauso wie im Kerzenschein eines festlichen Sommernachtsraums."

"Einen Sommernachtstraum erleben" - unter diesem Motto steht auch die Veranstaltungsreihe, mit der Maserati in fünf deutschen Metropolen sein neues GranCabrio vorstellt: Geladene Gäste erleben in luxuriösem Ambiente einen sinnlichen Abend voller lukullischer und ästhetischer Genüsse. Neben den Couture-Roben von Guido Maria Kretschmer präsentiert Thomas Jirgens zu diesem besonderen Anlass die schillerndsten Stücke aus der Juwelenschmiede, aber auch feinst gearbeitete, brillantüberzogene Ringe, genannt "Feenstaub". Diese zeigt er Interessenten am darauf folgenden Tag auch im Rahmen eines Private Viewings.

Termine:

10. April, Hotel Adlon Kempinski, Berlin
01. Mai, Schloß Lerbach, Bergisch Gladbach
17. Mai, Hotel Louis C. Jacob, Hamburg
24. Mai, Villa Rothschild, Königstein/Frankfurt
29. Mai, Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski, München

Auszug aus der Gästeliste:

Anette Fröhlich mit Karsten Leunert, Maserati-Geschäftsführer Thomas Hajek, Sänger Jay Kahn (US5), Schauspielerin Marion Kracht mit Ehemann, Designer Guido Maria Kretschmer, Model Melanie Scholz sowie der italienische Botschafter Michele Valensise mit Gattin.

Seit 1998 arbeitet Thomas Jirgens mit seiner Juwelenschmiede unter eigenem Markenzeichen. Zu seinem Atelier, in dem alle Schmuckstücke von der Entwurfszeichnung bis zur Politur entstehen, gehört ein Verkaufsraum, für diskrete, persönliche Beratung und die Besprechung von Maß- und Einzelanfertigungen. Das Sortiment der Juwelenschmiede reicht von kleinen, feinen Brillantringen ("Feenstaub", 490 €) bis hin zu extravagantesten Unikaten. Aktuell hat Karl Lagerfeld seine Muse Baptiste Giabiconi mit Schmuckstücken der Juwelenschmiede für ein Shooting der Vogue (Juni-Ausgabe) in Szene gesetzt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Connox betritt skandinavischen Markt – ein Wohndesign-Shop für Dänemark

, Fashion & Style, Connox GmbH

Connox schließt das Jahr 2016 mit dem Launch seines sechsten internationalen Shops. Mit www.connox.dk betritt der Hannoversche Wohndesign-Händler...

Lieber nicht: Bunte Smartphones!

, Fashion & Style, Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.V. (VdL)

Bei der Farbe des Smartphones ist die Mehrheit der Deutschen eher konservativ. Wenn es um die Lieblingsfarbe der Gehäuse mobiler Telefone geht,...

Geschenkidee für Puristen: Filz-Trage- und Aufbewahrungsboxen von greybax

, Fashion & Style, Cleven Projekt GmbH

Wer weiß, hätte es die ebenso formschönen wie praktischen Filz-Trageboxen- und Aufbewahrungsbehältn­isse schon früher gegeben, ob nicht Nikolaus...

Disclaimer