Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 548734

MTG im ZDF Interview - Blackout - Deutschland ohne Strom

(lifePR) (Darmstadt, ) Ist das Deutsche Stromnetz der Zukunft vor dem totalen Blackout geschützt? Im Rahmen der ZDF Recherchen zur obigen Dokumentation ist das ZDF mit MTG als hochspezialisiertem Security Experten in Kontakt getreten. Gemeinsam mit MTG (CryptoController, Metering CA) und den Partnern GÖRLITZ (ID Specto), THEBEN (Connexa 3.0) und UTIMACO (HSM) konnte dieser Fragestellung nachgegangen werden. In einem Testaufbau bei MTG wurde erfolgreich demonstriert, wie es Hackern in Zukunft kaum möglich sein wird, das gemäß BSI TR 03109 geschützte Stromnetz großflächig lahmzulegen.

Auch auf der weiteren Spurensuche werden spannende und interessante Aspekte eines totalen Blackouts präsentiert.

Die vollständige ZDF-Dokumentation finden Sie hier (MTG & Partner ab 17. Minute im Beitrag).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eröffnung des Global Forum for Food and Agriculture 2017 - die Berliner Welternährungskonferenz

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Anlässlich der Internationalen Grünen Woche eröffnete der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft,...

Riese & Müller schafft Posten des Creative Directors

, Medien & Kommunikation, Riese & Müller GmbH

Seit dem 01. Januar dieses Jahres verantwortet Volker Weinmann den Posten des Creative Directors beim Entwickler der Mobilität von morgen. Der...

fiylo goes international – mit Bernd Fritzges und Frank Lienert in der Poleposition

, Medien & Kommunikation, Sundays & Friends GmbH

Mit Location-Plattform, Location-Suchmaschine und Location-Award sorgt fiylo Deutschland bei seinen Kunden hierzulande für reichlich Nachfrage...

Disclaimer