Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 154058

Marriott International plant in Aqaba sein viertes jordanisches Hotel

Das JW Marriott Hotel Aqaba soll in 2013 eröffnet werden - mit 264 Zimmern erstes Luxushaus der Marke JW Marriott in Jordanien

(lifePR) (Frankfurt, ) : Im Rahmen einer jüngst vereinbarten Zusammenarbeit mit Beaches for Hotels & Spas, einer Tochter des langjährigen jordanischen Partners Arab International Hotels unter der Leitung von Chairman Nadim Muasher, wird Marriott International im Jahr 2013 in Aqaba sein erstes JW Marriott Luxushotel und gleichzeitig sein insgesamt viertes Haus in Jordanien eröffnen.

Das JW Marriott Hotel Aqaba wird mit seinen 264 Zimmern in idealer Lage am nörd-lichen Strand des Golf von Aqaba und in direkter Nachbarschaft des Yachthafen von Aqaba entstehen. Im Zentrum Aqabas gelegen, grenzt das Grundstück mit seiner Front-seite direkt an den öffentlichen Strand und bietet einfachen Zugang zu ausgezeichneten touristischen Zielen wie Petra und Wadi Rum sowie zu allen Küstenriffen und Wassers-portmöglichkeiten, für die das Rote Meer berühmt ist. Der internationale Flughafen von Aqaba ist innerhalb von zehn Minuten erreichbar.

"Unsere Beziehungen mit Beaches for Hotels & Spas und Nadim Muasher sind tiefge-hend und langfristig", sagte Ed Fuller, President und Managing Director von Marriott In-ternational. "Es handelt sich um eine Partnerschaft, die in den letzten Jahren an Dynamik gewonnen hat und durch ihre Synergien weiter wächst. Wir sind begeistert, im Rahmen dieser wichtigen Ergänzung der touristischen Infrastruktur Jordaniens zusammenarbeiten zu dürfen und sind überzeugt, dass unser neues Hotel das zukünftige Wachstum der Tourismusindustrie des Landes vorantreiben wird."

"Das Marriott in Amman wurde bereits vor ca. 30 Jahren eröffnet und war eines der ersten Marriott-Hotels außerhalb der USA", sagte Mr. Muasher. "Wir sind glücklich, dass nun das JW Marriott Aqaba unsere Häuser in Amman, am Toten Meer und in Petra ergänzen wird. Unsere Partnerschaft mit Marriott stellt einen zentralen Aspekt innerhalb unserer Expansionspläne dar und wir freuen uns auf viele Jahre der erfolgreichen Partnerschaft mit Marriott International."

Das zeitgemäße und stilvolle JW Marriott Hotel Aqaba wird eine gelungene Ergänzung zu seiner Umgebung mit ihren öffentlichen Bereichen, die Platz, Licht und Spannung bieten, darstellen. Gäste werden ein vielfältiges Food & Beverage-Angebot, eine unge-zwungene und lebendige Lobby-Lounge, eine Poolbar mit überdachter Terrasse, ein ganztägig geöffnetes Restaurant, ein Spezialitäten-Steakhaus, ein der Marina ange-schlossenes Restaurant und eine Champions Sports Bar genießen können.

Die Zimmer werden geräumig und mit dem modernstem Gäste-Service und -Komfort wie W-LAN, Flachbildschirmen und Internetanschluss ausgestattet sein.

Entspannung pur für Groß und Klein bietet das Hotel in einem modernen Health und Lei-sure Club mit angeschlossenem Spa, Fitnesscenter, Yogaraum, türkischem Bad, Indoor- und Outdoorpool sowie Kindertagesstätte.

Die Gäste werden auch den vorhandenen VIP-Salon, den Buchladen und das Business Center zu schätzen wissen. Als weitere Ergänzung sind ein Spa Shop, ein Souvenirladen und zwölf zusätzliche Ladengeschäfte in Planung.

Die folgenden jordanischen Marriott-Häuser sind bereits in Betrieb: das Amman Marriott (294 Zimmer), das Jordan Valley Marriott Resort & Spa (251 Zimmer) und das Petra Marriott (100 Zimmer).

Marriott International Inc.

JW Marriott bietet seinen Gästen attraktive Luxushotels in großen Städten und ausgefallenen Resortzie-len rund um die Welt. Die eleganten Häuser sprechen anspruchsvolle, selbstbewusste Gäste an, die Luxus in einer warmen, authentischen und entspannten Atmosphäre suchen. Zur Zeit besteht die globale Kollek-tion aus 45 Hotels in 19 Ländern; bis 2013 wird das Portfolio auf 73 Hotels in 28 Ländern ausgeweitet.

Marriott International Inc. mit Sitz in Bethesda, Md. ist ein führendes Hotelunternehmen mit mehr als 3.400 Häusern in 68 Ländern weltweit. Im Beherbergungsbereich bietet Marriott derzeit folgende Marken: Marriott, JW Marriott, The Ritz-Carlton, Renaissance, Residence Inn, Courtyard, TownePlace Suites, Fairfield Inn, SpringHill Suites, Marriott Executive Apartments und Bulgari. Zudem betreibt Marriott den Marriott Vacation Club, The Ritz-Carlton Destination Club, The Ritz-Carlton Residences und Grand Resi-dences by Marriott sowie Conference Centers und Marriott ExecuStay für Unternehmensmitarbeiter. Im Jahr 2009 erwirtschaftete Marriott International fast 11 Milliarden US-Dollar durch den laufenden Ge-schäftsbetrieb. Das Unternehmen beschäftigt rund 137.000 Angestellte.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weihnachten im Kreis einer Familie: Gastfamilien für geflüchtete Studierende gesucht

, Familie & Kind, Experiment e.V.

Die gemeinnützige Austauschorganisatio­n Experiment e.V. vermittelt seit über 50 Jahren in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt internationale...

Last-Minute-Geschenk für Weihnachten gesucht?

, Familie & Kind, GET Global Education Tumulka GmbH

Last-Minute-Geschenk für Weihnachten gesucht? Eine Sprachreise ist eine tolle Idee, die unter dem Weihnachtsbaum gut ankommt! Ein Geschenk,...

386.750 Kinder freuen sich über „Weihnachten im Schuhkarton®“

, Familie & Kind, Geschenke der Hoffnung e. V.

Pünktlich zum Nikolaustag steht die vorläufige Gesamtzahl der Kinder fest, die dieses Jahr durch die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“...

Disclaimer